The Springs Hotel bei Wallingford (Oxfordshire)

Eigenes Foto.

Eigenes Foto.

Zweimal wohnte ich in „The Springs Hotel„, das zu der Ortschaft North Stokes gehört, aber ziemlich allein neben einem Golfplatz liegt. Wallingford in Oxfordshire ist der nächste größere Ort, nicht weit von Oxford entfernt.

1874 wurde das Haus im viktorianischen Tudorstil erbaut und es ist sehr angenehm dort zu wohnen und im „Lakeside Restaurant“  zu dinieren von wo man einen sehr schönen Blick auf den Park und einen kleinen von Schwänen bewohnten See hat.

Viele fragen sich bestimmt, warum der Außenpool in Gitarrenform angelegt ist. 1973 kaufte Deep Purple-Sänger Ian Gillan das Haus und was lag näher, statt eines langweiligen rechteckigen Pools, einen gitarrenförmigen zu bauen? Gillan investierte in den Kauf des Hauses und in die Renovierung über  £500,000, was ihm finanzielle Probleme bescherte und so verkaufte er es wieder und von nun an ist es zu einem Luxushotel geworden.

Die berühmte Altistin Clara Butt (1872-1936) , die im nahen North Stoke wohnte, soll das Hotel immer noch als Geist heimsuchen und es gibt auch ein Zimmer, das nach der Sängerin benannt wurde. Clara Butt besaß eine gewaltige Stimme und man scherzte seinerzeit, dass ihre Stimme von der englischen Kanalküste bis hinüber zu der französischen Seite zu hören sei.

The Springs Hotel and Golf Club
Wallingford Road
North Stoke, Wallingford, Oxfordshire,  OX10 6B

Nachtrag: Das Hotel wurde leider im Jahr 2014 geschlossen.

Eigenes Foto.

Eigenes Foto.

Der gitarrenförmige Pool Ian Gillians. Eigenes Foto.

Der gitarrenförmige Pool Ian Gillans.
Eigenes Foto.

Published in: on 12. November 2009 at 17:08  Comments (6)  
Tags: