The Vicar of Dibley – Eine erfolgreiche BBC-Sitcom

St Mary the Virgin in Turville (Buckinghamshire) Eigenes Foto.

St Mary the Virgin in Turville (Buckinghamshire)
Eigenes Foto.

Richard Curtis schrieb diese erfolgreiche BBC-Fernsehserie, die 1994 erstmals ausgestrahlt und erst am 16. März 2007 eingestellt wurde.
Dawn French, die die Hauptrolle spielte ( ja, es handelte sich um eine Pastorin!) gelang damit der Durchbruch im britischen Fernsehen.

Worum geht es in der Sitcom?
Nachdem bereits drei Gemeinden sie abgelehnt haben, wird Geraldine Granger der kleinen Landgemeinde Dibley als neue Pastorin zugeteilt. Zunächst ist die Gemeinde skeptisch und vor allem der Gemeinderatsvorsitzende David Horton wettert gegen die neu eingeführte Ordination von Frauen. Doch der Gemeinderat beschließt, Geraldine eine Chance zu geben und tatsächlich bringt die lebenslustige Gerry neuen Schwung in die verschrobene Dorfgemeinde. Sie schafft es sogar, das bis dahin verhinderte Liebespaar Hugo und Alice miteinander zu verkuppeln. Auf die eigene große Liebe muss Geraldine allerdings etwas länger warten.

Gedreht wurden die Außenaufnahmen der Sitcom in dem kleinen Dorf Turville in Buckinghamshire, das sehr beliebt bei Filmproduzenten ist, wurden doch hier u.a. auch Szenen der Krimiserie „Midsomer Murders“ gedreht, von denen einige im ZDF unter dem Titel „Inspector Barnaby“ gesendet wurden.
„The Vicar of Dibley“ wurde nicht im deutschen Fernsehen gezeigt.

Hier ist die erste Folge zu sehen.

Published in: on 5. Dezember 2009 at 18:12  Schreibe einen Kommentar  
Tags: ,

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2009/12/05/the-vicar-of-dibley-eine-erfolgreiche-bbc-serie/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: