Saltaire – Viktorianische Mustersiedlung bei Bradford (West Yorkshire)

© Copyright Charles Rawding and licensed for reuse under this Creative Commons Licence

 

Saltaire ist eine 1851 gegründete viktorianische Mustersiedlung bei Bradford in der Grafschaft West Yorkshire. Benannt wurde die Siedlung nach ihrem Gründer Sir Titus Salt und dem Fluss Aire, in dessen Tal die Siedlung liegt.
Sir Titus war Textilfabrikant und er baute für seine 3000 Arbeiter und deren Familien eine nach damaligen Maßstäben sehr moderne und fortschrittliche Siedlung, deren Wohnhäuser gute sanitäre Einrichtungen hatten.
In Saltaire gab es weiterhin Parkanlagen, eine Bibliothek, ein Krankenhaus und eine Kirche. Was es nicht gab, waren Pubs. Sir Titus führte ein strenges Regiment und war sehr autoritär. In Pubs sah er die Gefahr, dass sich dort seine Arbeiter unter dem Einfluss des Alkohols vielleicht gegen ihn verbünden könnten.

Die Siedlung wurde 2001 in das UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen. In den ehemaligen Fabrikgebäuden findet sich u.a. die weltweit größte Ausstellung von Werken des Künstlers David Hockney, der 1937 im benachbarten Bradford geboren wurde.

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2010/04/10/saltaire-viktorianische-mustersiedlung-bei-bradford-west-yorkshire/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: