Richard Felix – Ghost Hunter

Wer schon einmal die Sendung „Most Haunted“ des Senders LivingTV, auf die ich in meinem Blog schon mehrere Male eingegangen bin, gesehen hat, kennt auch Richard Felix, der die Rolle des Historikers eingenommen hatte. Mit großer Begeisterung ging er auf die jeweiligen Fälle von Geistererscheinungen ein, die er alle genau historisch untersuchte. Seit 2006 gehört er nicht mehr dem Team an.

Richard Felix stammt aus Derbyshire und er lebt mit seiner Familie noch immer in Derby, wo er vor einiger Zeit das berühmt-berüchtigte Derby Gaol gekauft hat, vielleicht der Ort mit den meisten Spukerscheinungen in der Stadt. Natürlich hat das Team von „Most Hauted“ dort auch gedreht.

Wer in Richard Felix‘ Derby Gaol einmal eine ganze Nacht verbringen möchte, kann dies auch tun. Gruppen von 15 bis 30 Personen können ein Arrangement buchen, das auch ein Abendessen enthält. Stag und Hen Parties sind auch möglich, obwohl das wohl eher auf ein großes Besäufnis hinauslaufen wird.

Richard Felix ist sehr rührig in Sachen „Ghosts“. Er veranstaltet in Derby Ghost Walks (nein, das ist nicht das Privileg der Stadt York!) und er hat eine Reihe von DVDs produziert, die er unter dem Titel “ Ghost Tour of Great Britainverkauft. Ich selbst besitze die Folge „Yorkshire Ghosts“.

Ich finde Richard Felix sympathisch und seine Begeisterung für alles Paranormale steckt an.

Published in: on 5. Mai 2010 at 18:39  Kommentar verfassen  
Tags: