Samantha Cameron – Großbritanniens neue First Lady

This work is in the public domain.

Seit gestern Abend gibt es einen neuen Premierminister in Großbritannien, David Cameron, und auch eine neue First Lady, Samantha Cameron.
„Sam Cam“, wie sie von ihren Freunden gennant wird, wurde am 18. April 1971 geboren und kommt aus einem wohlhabenden Hause. Ihr Vater Sir Reginald Adrian Berkeley Sheffield, 8th Baronet, stammt direkt von dem englischen König Charles II (1630-1685) ab; ihre Mutter ist Annabel Lucy Veronica Astor, Viscountess Astor.

Samantha Cameron ist eine Londoner Geschäftsfrau, Kreativdirektorin der Firma Smythson of Bond Street, die Luxusgüter herstellt wie z.B. edle Schreibwaren, Handtaschen, Füllfederhalter und ähliches.

Kennengelernt haben sich Samantha und David in der  Bristol Polytechnic, die  jetztige University of the West of England. Sie studierte dort Kunst und war mit Davids Schwester Clare befreundet. Beide heirateten am 1. Juni 1996 und haben 2 Kinder; das älteste Kind Ivan Reginald Ian starb schon im Alter von 6 Jahren. Nancy Gwen ist 6 Jahre alt und Arthur Elwen 4. Ein weiteres Kind ist unterwegs und soll im September zur Welt kommen.

Das Hochglanzmagazin Tatler hat die 39jährige auf den fünften Platz im Ranking der bestangezogenen Frauen der Welt gewählt und gilt schon als Englands Antwort auf Carla Bruni-Sarkozy.

Published in: on 12. Mai 2010 at 18:01  Kommentar verfassen  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2010/05/12/samantha-cameron-grosbritanniens-neue-first-lady/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: