The Cloud Appreciation Society – Die Wolkenfans

© 2004 Michael Jastremski. Licensed under the Creative Commons license by Michael Jastremski.

Im Jahr 2005 gründete Gavin Pretor-Pinney eine Gesellschaft, in deren Mittelpunkt ausschließlich Wolken stehen: The Cloud Appreciation Society. Und das auch noch mit Erfolg, denn heute zählt die Gesellschaft 22 000 Mitglieder in 83 Ländern.

In ihrem Manifest steht u.a.:

We pledge to fight „Blue Sky Thinking“ wherever we find it. Life would be dull if we had to look up cloudless monotony day after day.

We seek to remind people that clouds are expressions of the atmosphere’s moods, and can be read like those of a person’s countenance.

Auf der Webseite gibt es auch einen Shop, in dem man zwar keine Wolken bestellen kann, aber z.B. Hosen und Socken mit Wolkenmotiven oder Wolkenkalender.
Gavin Pretor-Pinney hat zu dem Thema auch Bücher geschrieben: „The Cloud Collector’s Handbook“ und „The Cloudspotter’s Guide“ (auf Deutsch „Wolkengucken“, 2006 im Heyne-Verlag erschienen) auf dessen Grundlage BBC 4 im Mai 2009 die Dokumentation „Cloudspotting“ produzierte.

 
Published in: on 29. Juli 2010 at 12:09  Comments (1)  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2010/07/29/the-cloud-appreciation-society-die-wolkenfans/trackback/

RSS feed for comments on this post.

One CommentHinterlasse einen Kommentar

  1. […] “Pylon Appreciation Society“, die sich für Strommasten interessiert oder die “Cloud Appreciation Society“, in der sich Wolkenfans zusammengefunden haben. Es gibt noch viele andere mehr oder weniger […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: