Ground Force – Garten-TV der etwas anderen Art

Die Briten lieben ihre Gärten und sie lieben die zahllosen Gartensendungen im Radio und Fernsehen. „Gardener’s Question Time“ zum Beispiel läuft ununterbrochen seit dem 9. April 1947 bei BBC Radio 4.

Die BBC-TV-Serie „Ground Force“ erfreute sich von 1997 bis 2005 großer Beliebtheit, deren Gastgeber der „Garten-Papst“ Alan Titchmarsh, Tommy Walsh und Charlie Dimmock waren. Vor allem letztere sorgte für hohe Einschaltquoten, da sie die Sendung, auch bei niedrigen Temperaturen, immer nur „braless“, also ohne BH unter ihrem T-Shirt, moderierte. Da schalteten häufig auch gartendesinteressierte Männer ein.

Das Schema von „Ground Force“ : Ein Team von Experten machte sich über den Garten irgendeines abwesenden Menschen her, gestaltete ihn von Grund auf neu und wartete bei der Rückkehr des Gartenbesitzers auf dessen überraschtes Gesicht. Die ganze Aktion war vorher von einem Familienmitglied oder einem Freund initiiert worden.

Titchmarsh stieg 2002 aus, da ihm das alles zu gleichförmig und langweilig wurde und wandte sich neuen Projekten zu (er schrieb zahlreiche Gartenbücher, aber auch Romane).
Zu Spitzenzeiten sahen sich  bis zu 12 Millionen Zuschauer „Ground Force“ an, aber auch diese Sendung lief im Jahr 2005 aus.
Eine sehr schöne Beschreibung der eingestellten Serie liefert Wolfgang Koydl in seinem kürzlich im Ullstein-Verlag erschienen Buch „Bitte ein Brit!“ :
„Gartensendungen wie „Ground Force“, wo sich ein Team von Grünfingern so genussvoll in Torf und Erde wälzt wie ein Trüffelschwein im Morast, bescheren der BBC traumhafte Einschaltquoten und katapultieren die Popularität der erdverbundenen Moderatoren in die Rockstar-Atmosphäre“.

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2010/09/19/ground-force-garten-tv-der-etwas-anderen-art/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: