Ilkley Literature Festival – Hier geben sich alljährlich Englands Schriftsteller ein Stelldichein

Ilkley ist ein Kurort im Wharfedale in West Yorkshire, der nicht allzuweit vom Ballungsgebiet Leeds-Bradford entfernt liegt. Alljährlich im Oktober findet hier das Ilkley Literature Festival statt, zu dem zahlreiche Schriftsteller aus dem ganzen Land anreisen.
1973 wurde das Festival, das von Michael Dawson, dem Direktor der Yorkshire Arts Association ins Leben gerufen wurde, erstmals abgehalten.

In diesem Jahr beginnt das Treffen der Literaten heute am 01. Oktober und dauert bis zum 17. Oktober. Das Programm ist außerordentlich umfangreich und reicht von Vorträgen über den Krieg in Afghanistan, die Bronte-Schwestern (die nicht weit von Ilkley wohnten), Gärtnern in Yorkshire bis hin zu Schreib-Workshops für Kinder. Gäste des diesjährigen Festivals sind u.a. Barbara Trapido, Alexei Sayle, Simon Armitage und  Roddy Doyle. Ein Teil der Vorträge ist schon ausgebucht; ein Zeichen, dass das Festival wieder großen Zuspruch finden wird.

Published in: on 1. Oktober 2010 at 02:20  Comments (1)  
Tags: