Die Hammersmith Bridge in London – Beliebt bei Bombenlegern

 

© Copyright Derek Harper and licensed for reuse under this Creative Commons Licence

Am 11. Juni 1887 weihte der Prince of Wales, der spätere König Edward VII, die von Sir Joseph Bazalgette entworfene Brücke über die Themse mitten in London ein. Sie ersetzte damit die erste Londoner Hängebrücke an dieser Stelle, die dem zunehmenden Verkehr nicht mehr gewachsen war. Hier einige stimmungsvolle Aufnahmen von der Brücke und der Umgebung.

Das Besondere an der Hammersmith Bridge ist, dass sie dreimal das Ziel von Bombenlegern der IRA war.
1939 konnte der Friseur Maurice Childs geistesgegenwärtig die Zerstörung der Brücke verhindern. Als er in den frühen Morgenstunden die Brücke überquerte, sah er einen Koffer aus dem Qualm drang. Er warf ihn kurz entschlossen in die Themse, wo der Koffer explodierte und eine 18 m hohe Wasserfontäne erzeugte. Kurz darauf kam es zu einer zweiten Explosion, die an den Tragebalken der Brücke Schaden anrichtete. Für seinen Mut wurde Maurice Childs mit dem Orden MBE ausgezeichnet.

1996 versuchte es die IRA erneut und zwar mit der schwersten Semtex-Bombe (15 kg), die je auf dem britischen Festland gefunden wurde. Glücklicherweise zündete die Bombe nicht, die mit Sicherheit die Brücke zum Einsturz gebracht hätte. Nach diesem zweiten Versuch wurde die Hammersmith Bridge erst einmal für eine ganze Weile für den Verkehr gesperrt.
Schließlich explodierte am 1. Juni 2000, die Brücke war mittlerweile wieder freigegeben worden, eine kleinere Bombe der IRA, die wiederum an einem Stützpfeiler Schaden anrichtete. Erneut musste die Brücke geschlossen werden.
Man munkelte damals, dass die Bombe von Bewohnern des Stadtteils Barnes, der Hammersmith genau gegenüber liegt, gezündet wurde, um mehr Ruhe vor dem immensen Verkehr zu haben, der in ihren Stadtteil über die Brücke schwappt. Während der Brückenschließung waren dort die Abgasemissionen um 40% zurückgegangen. Aber so weit gingen die Barnesianer bestimmt nicht.

 

Published in: on 17. Oktober 2010 at 03:30  Schreibe einen Kommentar  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2010/10/17/die-hammersmith-bridge-in-london-beliebt-bei-bombenlegern/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: