Der Landmark Trust – Urlaub in Großbritannien einmal anders

 

Man kann seinen Urlaub in England in einem Hotel verbringen, in einem Bed & Breakfast oder in einem Cottage, man kann aber auch in einem ehemaligen Pfarrhaus, in einer Burg (ganz für sich allein) oder in einem alten Bahnhof wohnen. Wie das geht? Ganz einfach: Mit dem Landmark Trust.

1965 wurde der Trust von Sir John Smith und seiner Frau ins Leben gerufen, mit dem Ziel, heruntergekommene historische oder baulich interessante Gebäude vor dem Abbruch zu retten, liebevoll wieder herzustellen und sie zu vermieten. Eine wirklich gute Idee! So bekommt jeder, der Lust dazu hat, einmal die Möglichkeit in einem außergewöhnlichen Gebäude seinen Urlaub zu verbringen.
Mittlerweile hat der Landmark Trust 190 Häuser restauriert, so dass der Katalog, in dem alle genauestens beschrieben sind,  232 Seiten umfasst.
Alle zu vermietenden Häuser sind voll ausgestattet und für Selbstversorger gedacht; viele haben offene Kamine.

Hier einige Beispiele:
In Sandringham (Norfolk) kann man im Appleton Water Tower, einem umgebauten Wasserturm, wohnen. Ganz besonders schön sind der Gothic Temple in den Stowe Gardens in Buckinghamshire und das Kingswear Castle bei Dartmouth in Devon.

Auf der hervorragend gemachten Webseite: http://www.landmarktrust.org.uk/ wird jedes Objekt mit mehren Fotos dargestellt; es gibt Pläne über die einzelnen Stockwerke und man kann sehen, wann es zur Verfügung steht und wann es bereits ausgebucht ist.
Fazit: Eine sehr empfehlenswerte Einrichtung!

Der Appleton Water Tower.   © Copyright Peter Barr and licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Der Appleton Water Tower.
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Peter Barr and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Gothic Temple in den Stowe Gardens.   © Copyright Graham Horn and licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Gothic Temple in den Stowe Gardens.
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Graham Horn and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

 

Kingswear Castle.   © Copyright John Lindsay and licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Kingswear Castle.
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright John Lindsay and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Published in: on 20. November 2010 at 04:00  Comments (5)  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2010/11/20/der-landmark-trust-urlaub-in-grosbritannien-einmal-anders/trackback/

RSS feed for comments on this post.

5 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. […] Mietobjekte auf sehr witzige Weise und ein Blick auf deren Webseiten lohnt sich.  In meinem Blogeintrag vom 20.11.2010 stellte ich die Firma Landmark Trust vor, die ein ähnliches Angebot hat. Veröffentlicht […]

  2. […] weit oberhalb von Bath in dem Turm zu wohnen, kann auch dies tun, denn der Landmark Trust (den ich in meinem Blog schon einmal vorstellte) vermietet im Untergeschoss ein Appartment für drei Personen, das auch den […]

  3. […] gewchselt hatte, wurde er 1971 vom Landmark Trust übernommen (ich berichtete über den Trust in meinem Blog) komplett restauriert und als Ferienhaus vermietet. Noch heute können hier bis zu vier Personen in […]

  4. […] Landmark Trust habe ich in meinem Blog schon einmal vorgestellt. Über den Trust hat man die Möglickeit, in historischen oder anderweitig […]

  5. […] übernahm der Landmark Trust (ich berichtete vor einigen Jahren in meinem Blog darüber) das Haus und restaurierte es, denn es war doch im Laufe der Jahre etwas hinfällig […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: