HRH The Prince of Wales – Was (vielleicht) nicht jeder über Prince Charles und seine Titel weiß

As a work of the U.S. federal government, the image is in the public domain.

Prince Charles ist Heir Apparent, d.h. der Thronfolger in Großbritannien, das weiß jeder. Was aber vielleicht nicht jeder weiß, ist z.B. seine genaue Titelbezeichnung, die da lautet:
His Royal Highness, The Prince of Wales, Earl of Chester, Duke of Cornwall, Duke of Rothesay, Earl of Carrick, Baron of Renfrew, Lord of the Isles und Great Steward of Scotland.
Ob er das wohl alles auswendig weiß?

An Ehrentiteln besitzt der Prince of Wales auch einige:
Knight of the Garter (Träger des Hosenbandordens)
Knight of the Thistle (Schottischer Orden von der Distel)
Knight Grand Cross of the Order of the Bath (Bathorden; ein britischer Verdienstorden, der 1399 von König Heinrich IV. gestiftet wurde und mit dem heute in erster Linie hohe militärische und zivile Beamte ausgezeichnet werden)
Order of Merit (Ein Verdienstorden, um Persönlichkeiten zu ehren, die herausragende Leistungen beim Militär, in Wissenschaft, Kunst, Literatur oder auf anderen Gebieten erbracht haben)
Knight of the Order of Australia (Orden , der von Elisabeth II. als Königin von Australien am 14. Februar 1975 mit dem Ziel der entsprechenden Würdigung von Australiens Bürgern und anderen Personen für außerordentliche Dienste eingeführt wurde)
Companion of the Queen’s Service Order (Ein ziviler Verdienstorden, dessen Mitgliedschaft durch die Regierung von Neuseeland „für wertvolle ehrenamtliche Dienste an der Gemeinschaft oder verdienstvolle und treue Tätigkeiten für die Krone oder vergleichbare Dienste im öffentlichen Sektor, gleich ob als Gewählter oder Ernannter“ vergeben wird. Er wurde durch Königin Elisabeth II., in ihrer Eigenschaft als Staatsoberhaupt am 13. März 1975 geschaffen)
Privy Councillor (Eine Art Geheimrat, der die regierende Monarchin berät)
Personal Aide-de-Camp (Diesen Rang erhalten Mitglieder der königlichen Familie mit einem hohen militärischen Dienstgrad)

Prince Charles gehört übrigens mehr als 400 zivilen und militärischen Organisationen an, z.B. der Bible Society, dem Beaufort Polo Club, dem Glamorgan County Cricket Club oder auch der Dry-Stone Walling Association und der Round Tower Churches Society.
Bleibt da eigentlich noch Zeit für ein bisschen Privatleben?

Hier ein Film wie ein typischer Arbeitstag des Prinzen aussieht:

Published in: on 20. Dezember 2010 at 04:00  Schreibe einen Kommentar  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2010/12/20/hrh-the-prince-of-wales-was-vielleicht-nicht-jeder-uber-prince-charles-und-seine-titel-weis/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: