Matt Cardle und sein Song „When we collide“ – Die erste Nummer Eins der britischen Charts im Jahre 2011

Author: Carfoil.This file is licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported license.

Author: Carfoil.
This file is licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported license.

Die Castingshow „The X Factor“ ist im britischen Fernsehen ein Machtfaktor, nicht zuletzt weil der Musikproduzent Simon Cowell mit in der Jury sitzt. So mancher Sieger der Show hat es schon geschafft, sich im Musikgeschäft zu etablieren.
Der Sieger der letzten, der 7. Staffel ist der 27jährige Matt Cardle, der die britischen Charts zu Beginn des Jahres 2011 mit seinem Song „When we collide“ anführt.  Er erreichte unter der Betreuung von Dannii Minogue das Finale, siegte und erhielt einen Plattenvertrag über eine Million Pfund.

„When we collide“ ist eine Coverversion von „Many of horror„, der schottischen Band Biffy Clyro. Da gab es auch unterschiedliche Auffassungen unter britischer Musikkritikern, welche Version die bessere ist; einige meinten, dass ja eigentlich die Originalversion in die Charts gehört. Im Kielwasser von Matt Cardle ist aber „Many of horror“ zumindest wieder in die Hitparaden zurückgekehrt.

Hier der Auftritt Matt Cardles mit seinem Erfolgssong bei „The X Factor“:

Und hier ist Biffy Clyros Original „Many of horror“:

Published in: on 1. Januar 2011 at 04:00  Kommentar verfassen  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2011/01/01/matt-cardle-und-sein-song-when-we-collide-die-erste-nummer-eins-der-britischen-charts-im-jahre-2011/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: