The Pylon Appreciation Society – Hier haben sich die Fans der Strommasten zusammengefunden

Author: yummifruitbat. – This file is licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 2.5 Generic license.

Die meisten Menschen halten die Strommasten, die quer durch Wald und Feld verlaufen, für hässlich und wollen die Hochspannungsleitungen lieber unter der Erde verlegt sehen. Es gibt aber auch Fans von diesen großen Pylonen und die haben sich in England in der Pylon Appreciation Society zusammengetan, die es seit dem Jahr 2005 gibt. 
Die treibende Kraft dieser Gesellschaft war und ist Flash Wilson Bristow, die auf ihrer Website The Gorge hunderte von Strommasten-Fotos aus vielen Ländern zusammengetragen hat. Wer sich genauer über diese stählernen Giganten informieren möchte, kann das z.B. auf Bristows FAQ tun.

Im „Urban Dictionary“ findet sich der Begriff „pylon spotter„, der so erklärt wird:
One who engages in the hobby of electricity pylon number collecting, aka pylon spotting. Can be seen walking under pylons with a pen, notebook, binoculars, and wearing an anorak„.

Es gibt auch einen Spielfilm, in dem die hohen Masten eine Rolle spielen, nämlich „Among Giants – Zwischen Himmel und Erde„, der 1998 in die englischen Kinos kam (in Deutschland ein Jahr später) und in dem der kürzlich verstorbene Peter Postlethwaite die Hauptrolle spielte. Hier der Trailer zum Film.

Und hier noch ein Film zum Thema Pylon Spotting und Pylon Appreciation Society.

Published in: on 8. Februar 2011 at 04:00  Comments (2)  
Tags: