Dalemain House (Cumbria) – Schauplatz eines großen Marmeladen-Wettbewerbs am kommenden Wochenende

 
 
 

Dalemain House in Cumbria, Schauplatz des Marmeladen-Wettbewerbs. - © Copyright Geoff Gill and licensed for reuse under this Creative Commons Licence

 

Dalemain Lake District Historic House and Garden bei Ullswater ist Schauplatz eines jährlich statt findenden Festivals, in dem sich alles um Marmelade dreht. „The World’s Original Marmalade Awards“ werden in dem schönen Ambiente des historischen Hauses vergeben, in diesem Jahr am kommenden Wochenende, dem 12. und 13. Februar.

Mitmachen kann an diesem Wettbewerb jeder; es können kommerzielle Hersteller genauso wie Privatpersonen teilnehmen. Auch ausländische Marmeladen werden gern zugelassen, so finden sich in Dalemain z.B. auch Teilnehmer aus den USA oder aus Japan. In diesem Jahr hat ein Team von elf australischen Marmeladenfans, die Buninyong Eleven, seine Produkte nach Cumbria geschickt, um zu demonstrieren, welche köstlichen Marmeladen „down under“ hergestellt werden.

Die Preise werden in drei Kategorien vergeben; es gibt die Homemade Awards, die Artisan Awards und die B+B & Hotel Awards. Dann gibt es darunter auch noch verschiedene Kategorien, nämlich:
Seville Marmalade
Any Citrus
Marmalade with interesting additions

Ganz schön kompliziert. Eine Jury probiert sämtliche eingereichten Marmeladen und hat dann die nicht ganz leichte Aufgabe, die Preise zu verteilen.

Ehrengast in diesem Jahr ist wieder Paddington Bear, der etwas Besonderes vor hat; er will nämlich den Paddington Bear World Record aufstellen, d.h. im Dalemain House soll das größte Marmeladenglas der Welt hergestellt werden. Viel Glück Paddington Bear!

Published in: on 9. Februar 2011 at 04:00  Kommentar verfassen  
Tags: