Chew Magna (Somerset) – Englands Dorf mit der höchsten Lebensqualität

© Copyright Tim and licensed for reuse under this Creative Commons Licence

Etwa 1200 Engländer gehören zu den glücklichsten des Landes und zwar die Bewohner des kleinen Dorfes Chew Magna in Somerset, etwa 16 km von Bristol entfernt. Savills, eine große Immobilienberatungsfirma, hat kürzlich eine Untersuchung vorgestellt, in der sie anhand bestimmter Kriterien die Lebensqualität englischer Dörfer unter die Lupe genommen hat und da schnitt Chew Magna am besten ab.

Hier gibt es alles, was das Leben angenehm macht, z.B. zwei Grundschulen und eine Secondary School, drei Kirchen, drei Pubs, kleine Geschäfte und die Aktion „Zero Waste„, d.h. die Bewohner versuchen so wenig Abfall wie möglich zu produzieren und den Restmüll weitestgehend zu recyceln. Chew Magnas Einwohner kaufen überwiegend Produkte aus der Region, wovon wiederum die Geschäfte des Ortes und die umliegenden Farmen profitieren.
Man wollte nicht auf die Politik warten, bis irgendetwas geschieht, sondern das Heft selbst in die Hand nehmen. Der Erfolg kann sich sehen lassen. The Guardian bezeichnete Chew Magna einmal „probably the greenest parish in Britain„.

Der britische Gasversorger Calor Gas schreibt seit 1997 einen Wettbewerb aus mit dem Titel „Calor Village of the Year„, in dem jeweils das Dorf mit der besten Lebensqualität gesucht wird und auch diesen Wettbewerb hat Chew Magna schon einmal gewonnen.

Einige weitere Dörfer, die in der Untersuchung der Fa Savills sehr gut abgeschnitten haben:
Navenby in Lincolnshire
Mylor Bridge in Cornwall
East Hendred in Oxfordshire
Farndon in Cheshire

Published in: on 2. April 2011 at 04:00  Kommentar verfassen  
Tags: