Mousehole (Cornwall) – Das Leben in einem Mauseloch kann sehr schön sein!

   © Copyright Rod Allday and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Rod Allday and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Knapp 1000 Einwohner Englands können von sich behaupten, in einem Mauseloch zu wohnen. Einige Fahrminuten südlich von Penzance in Cornwall, an der südwestlichsten Spitze des Landes, liegt in idyllischer Lage der kleine Ort Mousehole und damit es nicht so merkwürdig klingt, wird Mousehole anders ausgesprochen, nämlich „Mowzel„.

Von dem Schriftsteller Dylan Thomas einmal als „the loveliest village in England“ tituliert, ist Mousehole auch heute noch sehr attraktiv, was einerseits an der schönen Lage direkt am Meer liegt und andererseits an den hübschen Häusern, an denen im Laufe der Jahrzehnte kaum Veränderungen vorgenommen worden sind.

Im Sommer kann es hier ganz schön voll werden und die Touristen haben Mühe, ihre Autos irgendwo abzustellen. Im Herbst und im Winter ist es wesentlich ruhiger, wenn die Stürme vom Atlantik über den Ort brausen.

Am 19. Dezember 1981 wütete ein besonders schwerer Sturm und beim Versuch ein in Seenot geratenes Schiff zu retten, sank das Rettungsboot „Solomon Browne“ und die gesamte Mannschaft kam dabei ums Leben. Zur Erinnerung an den Tod der Seeleute wird an jedem 19. Dezember in der Zeit von 20 Uhr bis 21 Uhr die Weihnachtsbeleuchtung des Ortes ausgeschaltet.

Apropos Weihnachtsbeleuchtung: Die Mousehole Xmas Illuminations ziehen von Mitte Dezember bis Anfang Januar noch einmal viele Menschen in das Hafenstädtchen, denn das Spektakel mit illuminierten Rentieren und vielen weihnachtlichen Attraktionen ist eine Reise wert.
Ein weiteres Highlight im Leben von Mousehole ist der Tom Bawcock’s Eve, der am 23. Dezember begangen wird. In Erinnerung an den Fischer Tom Bawcock, der vor langer Zeit einmal den Ort vor einer Hungersnot gerettet haben soll, wird an dem Abend im Ship Inn die sogenannte Stargazey Pie hergestellt, eine Fischpastete aus der Fischköpfe herausragen.

Mousehole hat also zu allen Jahreszeiten etwas zu bieten und sollte auf der Reiseroute eines Cornwall-Urlaubs auf keinen Fall fehlen. Hier ein kleiner Appetitanreger.

Die Stargazey Pie. – Author: Krista. This file is licensed under the Creative Commons Attribution 2.0 Generic license

Die Mousehole Christmas Lights.    © Copyright Bob Jones and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Die Mousehole Christmas Lights.
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Bob Jones and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Published in: on 9. April 2011 at 04:00  Kommentar verfassen  
Tags: