Mein Buchtipp – Dixe Wills: The Z-Z of Great Britain

Foto meines Exemplares.

Foto meines Exemplares.

Bisher kannte ich nur Nachschlagewerke, die alles von „A-Z“ ordneten. Jetzt habe ich ein Buch gefunden, das die Buchstaben „A-Y“ einfach weglässt und nur den Buchstaben „Z“ verwendet: Dixe Wills und „The Z-Z of Great Britain“ (Icon Books 2005, ISBN 1-84046-689-8).

Auf außerordentlich humorvolle Weise verzeichnet Dixe Wills, Reisejournalist beim „Guardian“, sämtliche britischen Orte, die mit dem Buchstaben „Z“ beginnen; das sind immerhin so viele, dass sie 269 Seiten füllen (obwohl kaum jemand diese Orte je gesehen oder von ihnen gehört hat).

Das Buch beginnt mit „Zabulon„, einer Farm in Wales: „Population: 2 + sundry animals including two dogs, one called Tim, the other one not“ und endet mit der „Zulu Farm“ in Oxfordshire: „Zulu Farm is probably best known as a handy jumping-off point for Harwell’s atomic research station„.

Jede Eintragung hat u.a die Rubriken „Things to do“, „Nearest pub“, „Claim to fame“ und „Killer fact“ und endet mit einer witzigen Zeichnung des Autors. Schwarz-Weiß-Fotos (die leider von schlechter Qualität sind, was aber irgendwie nicht stört) garnieren das Ganze.
Das Buch ist ein einziges Lesevergnügen, randvoll mit britischem Humor, von dem Stephen Fry meint: „Exquisitely dotty, yet irresistibly charming. A project so pointless as to be vital to our national well-being„.

Sehr empfehlenswert!!!

Die Zabulon Farm in Wales.    © Copyright Roger W Haworth and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Die Zabulon Farm in Wales.
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Roger W Haworth and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Die Zulu Far, bei Harwell in Oxfordshier.    © Copyright Steve Daniels and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Die Zulu Farm bei Harwell in Oxfordshire.
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Steve Daniels and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

 
Published in: on 25. April 2011 at 04:00  Comments (4)  

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2011/04/25/mein-buchtipp-dixe-wills-the-z-z-of-great-britain/trackback/

RSS feed for comments on this post.

4 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Dixe hier – viel Dank für Ihre netten Wörter. I’m writing my eighth book at the moment and yet Z-Z is still my favourite. You may be interested to learn that one of my books – New World Order – actually got translated into German (as ‚Wills Weltordnung‘) – I think it sold even fewer copies in German than it did in English….

    • Hello Dixe,
      I really loved to read your book which I recommended in my blog.Sorry to hear about the number of sales of your book „Will’s Weltordnung“ in Germany but there are four recommendations at amazon.de!! I had no problem with the photos in Z-Z. Your drawings are really great!
      Thanks for sending the comment.
      Ingo

  2. PS The photos in Z-Z were deliberately distressed in order to make them look old. Perhaps they just look a bit rubbish though.

  3. […] im ganzen Land aufsucht. Mein Favorit ist sein Buch „The Z-Z of Great Britain„, das ich in meinem Blog schon einmal vorgestellt habe und in dem es um Orte in Großbritannien geht, die mit dem Buchstaben […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: