Bekonscot in Beaconsfield (Buckinghamshire) – Das älteste Miniaturdorf der Welt

   © Copyright Sarah Charlesworth and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Sarah Charlesworth and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Gestern sah ich die Episode 71 der TV-Krimiserie „Midsomer Murders“ = Inspector Barnaby, die den Titel „Small Mercies“ trägt (dt. „Böse kleine Welt“).  Die Episode beginnt mit einem Mord in einem Modelldorf, wo der Täter sein Opfer fest auf dem Boden verzurrt und dann getötet hat.

Gedreht wurde diese Midsomer Murders-Folge im Bekonscot Model Village in Beaconsfield in Buckinghamshire, das 1929 eröffnet und damit das älteste Modelldorf der Welt ist. Die große Anlage, die kreuz und quer von Modelleisenbahnen durchfahren wird, stellt ein typisch englisches Dorf aus den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts dar.
Das Model Village besteht eigentlich aus mehreren Ortschaften, von denen Bekonscot nur eine ist, die anderen heißen

Greenhaily, Southpool, Hanton, Splashyng, Evenlode und Epwood.

Jeder Ort hat einen eigenen Charakter. Insgesamt finden sich hier über 200 Gebäude, 3000 Miniaturmenschen und zahllose Fahrzeuge.

Roland Callingham hat die Anlage in den 20er Jahren entworfen. Ein großer Fan von Bekonscot war die berühmte Kinderbuchautorin Enid Blyton, die ganz in der Nähe wohnte und deren Haus „Greenhedges„, das abgerissen wurde, hier im Miniaturdorf zu finden ist. Sie schrieb auch eine Kurzgeschichte über Bekonscot „The Enchanted Village„.
Ein großer Teil der Einnahmen aus den Eintrittsgeldern kommt übrigens wohltätigen Zwecken zugute. So sind insgesamt schon £5 Millionen verteilt worden.

Bekonscot Model Village ist bis zum 30. Oktober täglich von 10 – 17 Uhr geöffnet. Hier ist eine Rundfahrt mit der Eisenbahn durch die Anlage zu sehen.

Bekonscot Model Village
Warwick Road
Beaconsfield HP9 2PL
Tel. 01494 672919

   © Copyright Nigel Cox and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Nigel Cox and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2011/05/08/bekonscot-in-beaconsfield-buckinghamshire-das-alteste-miniaturdorf-der-welt/trackback/

RSS feed for comments on this post.

4 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. […] statt zum Bekonscot Model Village in Beaconsfield, das ich kürzlich in meinem Blogeintrag vom 8. Mai vorgestellt habe, und das in der Folge 71 “Small Mercies” (dt. “Böse kleine […]

  2. […] Bauwerke von nationaler Bedeutung und speziellem Interesse. Über ein anderes Modelldorf, das Bekonscot Model Village in Beaconsfield, berichtete ich schon […]

  3. […] New Town von Beaconsfield ist der Standort des Bekonscot Model Villages, über das ich bereits in meinem Blog in Zusammenhang mit “Inspector Barnabys “Episode 71 “Small Mercies” (dt. […]

  4. […] steht übrigens genau gegenüber des Eingangs zum Bekonscot Model Village (ich berichtete in meinem Blog darüber). Hier ist ein Film über die […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: