The Wallingford Church Choir: The Hymns Album – Der Chor aus Oxfordshire und die britischen Charts

Zwischen The Foo Fighters und Mumford & Sons steht in dieser Woche neu in den britischen Charts die CD „The Hymns Album“ des Wallingford Parish Church Choirs auf Platz 39. Eine stolze Leistung, sich als Kirchenchor gegen die geballte Macht der Popstars durchzusetzen.

Die Plattenfirma Decca Records hatte eine Aktion gestartet, bei der sie Großbritanniens besten Kirchenchor suchte und ein Ergebnis dieser Aktion ist die CD „The Hymns Album“.
Wallingford ist eine Stadt im Süden der Grafschaft Oxfordshire“. Wer regelmäßig die TV-Krimiserie „Midsomer Murders“ alias „Inspector Barnaby“ sieht, weiß vielleicht dass die fiktive Stadt Causton im Midsomer County in Wirklichkeit Wallingford ist. Der Kirchenchor ist übrigens schon mehrfach in verschiedenen Episoden der Krimiserie aufgetreten, z.B. in „Death in Chorus“ (dt. „Tote singen nicht“).

Sue Ledger ist die Leiterin dieses zurzeit aus 52 Mitgliedern bestehenden Chores; das jüngste ist 6 Jahre alt, das älteste über 70. The Wallingford Church Choir ist für zwei Kirchen in der Stadt an der Themse „zuständig“; einmal für St. Mary-le-More und einmal für  St. Leonard’s.

Ihr erfolgreiches „The Hymns Album“ enthält 15 Titel, darunter so bekannte wie „How great thou art“, „Jerusalem“ und „I vow to thee my country“.
Hier ist ein Film über den Chor zu sehen.

St. Mary-le-More. – © Copyright Michael FORD and licensed for reuse under this Creative Commons Licence

St. Leonard. – © Copyright Michael FORD and licensed for reuse under this Creative Commons Licence

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2011/05/10/the-wallingford-church-choir-the-hymns-album-der-chor-aus-oxfordshire-und-die-britischen-charts/trackback/

RSS feed for comments on this post.

One CommentHinterlasse einen Kommentar

  1. […] der Wallingford Parish Choir, der dort den Namen Midsomer Worthy Choir trägt; darüber habe ich in meinem Blog in einem eigenen Eintrag […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: