The Grange Opera House in Northington (Hampshire) – Die Oper auf dem Lande

The Grange in Northington.   © Copyright Stephen Richards and licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

The Grange in Northington.
   © Copyright Stephen Richards and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Warum sollen Opernhäuser eigentlich immer nur in Großstädten liegen? Dass es auch anders geht, zeigt seit vielen Jahren das Festspielhaus in Glyndebourne (East Sussex). Die Opernaufführungen dort sind stets ausgebucht und Karten nur schwer zu bekommen.
Eine Alternative zu Glyndebourne stellt die Grange Park Opera in Northington (Hampshire) dar, wo seit 1998 in den Monaten Juni und Juli Aufführungen stattfinden.
The Grange ist ein Haus, das 1662 entstand und im Laufe der Jahrhunderte mehrfach umgebaut wurde. Das im imposanten Greek Revival-Stil gehaltene Haus beherbergt das 550 Plätze umfassende Theater, in dem schon namhafte Sänger aufgetreten sind.

In diesem Jahr beginnen die Festspiele am 2. Juni mit Giuseppe Verdis „Rigoletto„. Weiterhin kommen in dieser Saison zur Aufführung: Richard Wagners „Tristan und Isolde“ und Antonin Dvoraks „Rusalka„. Auch ein Abend mit dem walisischen Bassbariton Bryn Terfel steht auf dem Programm, der, wie sämtliche „Rigoletto“-Aufführungen, ausgebucht ist.

Hier einige visuelle Eindrücke vom Grange Park Opera House. Wie in Glyndebourne ist das Picknick auch ein wesentlicher Bestandteil eines Opernbesuches in The Grange.

Kontakt:
Grange Park Opera
24 Broad Street
Alresford
SO24 9AQ

Published in: on 22. Mai 2011 at 04:00  Comments (1)  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2011/05/22/the-grange-opera-house-in-northington-hampshire-die-oper-auf-dem-lande/trackback/

RSS feed for comments on this post.

One CommentHinterlasse einen Kommentar

  1. […] minder interessant sind. Über das Grange Opera House in Northington (Hampshire) berichtete ich in meinem Blog schon einmal. In der Grafschaft Buckinghamshire finden gleich zwei Opernfestivals nur wenige […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: