The Queen’s Head in Little Marlow (Buckinghamshire) – Beliebt bei englischen TV-Produzenten

Eigenes Foto.

Eigenes Foto.

Er sieht ja wirklich toll aus „The Queen’s Head“ im idyllischen Little Marlow in Buckinghamshire, und er bietet alles, was man sich von einem englischen Country Pub erwartet: Kaminfeuer im Winter, ein Biergarten im Sommer. Der gegenüber vom Manor House gelegene Gasthof stammt aus dem 16. Jahrhundert und er ist ideal für ein Pint Bitter auf der Durchreise oder aber auch für Lunch und Dinner, denn die Küche bietet deutlich mehr als den Standard „Pub Grub“ wie Ploughman’s Lunch und Sandwiches.

„The Queen’s Head“ liegt am Ende einer kleinen Straße, dem Pound Lane, ideal für TV-Produzenten, die hier Fernsehaufnahmen machen können, ohne die Dorfbewohner allzusehr zu stören, aber auch um ungestört drehen zu können. So wurde Little Marlow mehrfach für die Krimiserie „Midsomer Murders“ („Inspector Barnaby“) zum Schauplatz schrecklicher Verbrechen und auch „The Queen’s Head“ wurde mit einbezogen wie in Folge 4 der 1. Staffel „Faithful unto Death“ (dt. „Treu bis in den Tod“). In dieser Folge wurden sowohl Außen- als auch Innenaufnahmen des Gasthofs gemacht.

Auch für die letzte gedrehte Folge der Serie „Inspector Morse„, das außerordentlich traurige „The Remorseful Day„, in der der Oxforder Kriminalbeamte stirbt, wurde der „Queen’s Head“ in Little Marlow ausgesucht.

The Queen’s Head
Pound Lane
Little Marlow SL7 3SR,
Tel. 01628 482927

Eigenes Foto.

Eigenes Foto.

Eigenes Foto der Visitenkarte des Pubs.

Eigenes Foto der Visitenkarte des Pubs.