Aus Wootton Bassett in Wiltshire wird noch in diesem Jahr Royal Wootton Bassett

Das War Memorial an der High Street von Wootton Bassett.. - © Copyright Chris Downer and licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Bisher gibt es in England nur zwei Städte, die sich mit dem Zusatz „Royal“ schmücken dürfen: Royal Tunbridge Wells und Royal Leamington Spa, beides Kurorte. Noch in diesem Jahr wird es einen weiteren „royalen“ Ort geben, nämlich Wootton Bassett in Wiltshire, nur wenige Kilometer von Swindon entfernt.

Leider ist der Anlass nicht dazu angetan, dass die Bewohner in Jubel darüber ausbrechen können. Der Hintergrund ist folgender:

Die im Irak- bzw. Afghanistankrieg gefallenen britischen Soldaten und Soldatinnen werden alle über den nahegelegenen Militärflughafen RAF Lyneham in die Heimat zurückgebracht. Dort holt man sie mit Leichenwagen ab und bringt sie in die John-Radcliffe-Klinik nach Oxford. Die Trauerzüge fahren stets über die Hauptstraße von Wootton Bassett, wo sich jedesmal viele Bürger aus der Stadt und der Umgebung einfinden, um den Gefallenen ihre letzte Ehre zu erweisen. Dies geschieht schon seit Jahren, ohne dass dazu aufgerufen wird. Die Bevölkerung hat einfach das Bedürfnis, dies zu tun.

Premierminister David Cameron hat bereits im März mitgeteilt, dass die Königin ihre Zustimmung zu der Namensergänzung für Wootton Bassett gegeben hat und dass sich die Nation auf diese Weise bei den Bürgern der Stadt für ihre Anteilnahme bedanken möchte. Noch im Laufe des Jahres 2011 wird dieser Schritt vollzogen werden.

Bald werden die Trauerzüge nicht mehr durch Wootton Bassett fahren, da man den Luftwaffenstützpunkt Lyneham im nächsten Jahr schließen will. Dann werden voraussichtlich die gefallenen Soldaten zum Militärflughafen RAF Brize Norton in Oxfordshire geflogen.

Hier ist ein Film der BBC über die Trauerzüge von Wootton Bassett.

Nachtrag vom 16.10.2011: Ab heute heißt Wootton Bassett offiziell Royal Wootton Bassett.

Wootton Bassett High Street. - © Copyright Roger Cornfoot and licensed for reuse under this Creative Commons Licence

Published in: on 11. August 2011 at 04:00  Comments (1)  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2011/08/11/aus-wootton-bassett-in-wiltshire-wird-noch-in-diesem-jahr-royal-wootton-bassett/trackback/

RSS feed for comments on this post.

One CommentHinterlasse einen Kommentar

  1. […] Gestartet werden die beiden Rings of Red von der Organisation Ride of Respect, in der sich Biker zusammengefunden haben, die bei “Massenausritten” Geld für wohltätige Zwecke sammeln, das Angehörigen gefallener Soldaten zugute kommt bzw. für in Auslandseinsätzen verwundete Armeeangehörige verwendet wird. Der diesjährige Ride of Respect ging im Mai nach Royal Wootton Bassett, einer Stadt in Wiltshire, die sich einen Namen gemacht hat, indem sie die in die Heimat zurückgebrachten, in Afghanistan und in Irak gefallenen Soldaten auf besondere Weise geehrt hat (ich berichtete in meinem Blog darüber). […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: