The Blaydon Races – Hymne der Geordies und des Newcastle United Football Clubs

Hier fanden früher die Blaydon Races statt. - Author: Keith Hall. - This file is licensed under the Creative Commons Attribution 2.0 Generic license.

Geordies nennt man die Menschen, die in Newcastle upon Tyne und Umgebung im Nordosten Englands leben und einen bestimmten Dialekt sprechen, den man ebenfalls als Geordie bezeichnet. Auch die Anhänger des bedeutendsten Fußballvereins der Region, Newcastle United, sind Geordies und haben sich eine Hymne gewählt, die sie gern bei den Matchs ihres Lieblingsclubs singen,  „The Blaydon Races„.

George „Geordie“ Ridley (1835 – 1864) hat dieses Lied im 19. Jahrhundert geschrieben, in dem es um die Pferderennen in Blaydon geht, eine Stadt im Verwaltungsbezirk Gateshead. Den Rennplatz von Blaydon gibt es heute nicht mehr, es wurde ein Kraftwerk darauf  gebaut, das aber inzwischen abgerissen wurde; dafür entsteht auf der Fläche das Riverside Crescent, ein großes Wohngebiet mit hunderten von Wohnungen.

Da sich „The Blaydon Races“ so schön grölen lassen, haben auch Fans von anderen Fußballvereinen sich dieses Lied zu eigen gemacht, allerdings mit etwas geändertem Text. Die Anhänger der Bolton Wanderers und der Blackburn Rovers gehören zum Beispiel dazu.

Hier sind noch einige prominente Geordies:
Paul „Gazza“ Gascoigne, der skandalträchtige ehemalige Fußballspieler , der seine Karriere bei Newcastle United begann, war ein echter Geordie.

– Die beiden beliebten Fernsehmoderatoren Ant and Dec (das sind Anthony „Ant“ McPartlin und Declan „Dec“ Donnelly) kommen aus Newcastle und sprechen vor der Kamera gern ihren Dialekt.

Cheryl Cole, Mitglied der Gruppe Girls Aloud und Jurymitglied bei The X Factor, ist stolz darauf, Geordie zu sein.

Kevin Whateley, der aus Northumberland stammt, machte in der TV-Serie „Morse“ als Detective Sergeant Lewis kein Hehl daraus, ein Geordie zu sein. Inzwischen ist er ja zum Detective Inspector befördert worden und hat seine eigene Serie „Lewis“.

Hier ist das Lied „The Blaydon Races“ zu hören.

Published in: on 21. September 2011 at 02:00  Kommentar verfassen  
Tags: