Ashton Hayes (Cheshire) – Auf dem Weg zum ersten klimaneutralen Dorf Englands

Photo taken from the website http://www.goingcarbonneutral.co.uk/

„Mit dem Begriff der Klimaneutralität werden Prozesse bezeichnet, bei denen das atmosphärische Gleichgewicht nicht verändert wird und in deren Verlauf es nicht zu einem Netto-Ausstoß von Treibhausgasen kommt“, so definiert die Wikipedia den Begriff „klimaneutral“ und genau dahin strebt das 1000-Seelen-Dorf Ashton Hayes in Cheshire: Englands erstes klimaneutrales Dorf zu werden.

Das geht natürlich nicht von heute auf morgen, aber seit dem Start des Projekts „Ashton Hayes Going Carbon Neutral“ im Januar 2006 ist es den Bewohner gelungen, den CO2-Ausstoß des Dorfes um 23% zu verringern. Und alle machen mit: Erwachsene, Kinder, Geschäfte, der Pub.

Begleitet wird das Projekt von der Universität von Chester. Studenten von dort machen Haus-zu-Haus-Befragungen und interessieren sich dafür, welche Maßnahmen jeder einzelne ergriffen hat, um Energie zu sparen und den Ausstoß von Kohlendioxid zu verringern.

Der Wechsel zu Energiesparlampen ist im Dorf eine Selbstverständlichkeit, ebenso, dass jedes nicht benötigte elektrische Gerät auch tatsächlich ausgeschaltet wird. Die neueste Errungenschaft der Bewohner von Ashton Hayes ist ein Elektroauto der Marke Nissan Leaf, das sich jeder für einen Stundenmietpreis von £4.25 ausleihen kann.

Viele Dorfbewohner haben immer wieder neue Ideen, die von einer Gruppe von Ehrenamtlichen ausprobiert  und gegebenenfalls weiterempfohlen werden. So kommt Mosaiksteinchen zu Mosaiksteinchen und der Co2-Ausstoß des Dorfes in Cheshire nimmt immer mehr ab und das alles ausschließlich durch Eigeninitiative. Kein Steuergeld wurde bisher für das Projekt verwendet; Einnahmen wurden durch Spenden und Fördergelder erzielt.
Durch zahlreiche Presseberichte sind die Aktivitäten von Ashton Hayes im ganzen Land bekannt geworden und hoffentlich springen viele weitere Kommunen auch auf diesen „Energiesparzug“ auf.

Hier ist ein Film, der das Projekt vorstellt.

Das Buch zum Artikel:
Chris Bird: Local Sustainable Homes – How to Make Them Happen in Your Community. Transition Books 2010. 224 Seiten. ISBN 978-1900322768.

Published in: on 2. November 2011 at 02:00  Kommentar verfassen  
Tags: