Borough Market – Einer der größten Lebensmittelmärkte Londons

© Copyright Colin Smith and licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Die London Lifestyle Awards wurden im vorigen Jahr erstmals vergeben und der Sieger in der Kategorie London Food Market of the Year  war der Borough Market, der im Stadtteil Southwark in den Hallen unterhalb der verlängerten London Bridge angesiedelt ist.

Der Borough Market ist „posh“, d.h. hier kaufen auch die Londoner Feinschmecker ein, die Köche der großen Restaurants und die vermögenden Bewohner der Metropole, für die die gehobenen Preise des Marktes keine Rolle spielen.
Der nur donnerstags bis samstags geöffnete Markt bietet eine riesige Auswahl an einheimischen und internationalen Produkten an. Ursprünglich war der Borough Market ein reiner Obst- und Gemüsemarkt; mittlerweile gibt es aber auch viele andere Dinge hier zu kaufen.
Die „Wine Pantry“ z.B. hat sich auf den Verkauf englischer Weine und Sekte spezialisiert und soll die größte Weinhandlung dieser Art in ganz Großbritannien sein.
The Sausage Man“ bietet Wurst und Schinken aus dem Schwarzwald an.
Une Normande à Londres“ hat eine riesengroße Auswahl an französischem Käse.
Der Stand von „Utobeer“ an der Middle Row hat sich auf Biere aus der ganzen Welt spezialisiert.
The Rabot Estate“ an der Stoney Street importiert edle Kakao-Produkte von der Karibikinsel St. Lucia.

Das ist nur eine kleine Auswahl aus dem riesigen Angebot, das man auf dem Borough Market findet. Hier kann man wirklich einen ganzen Tag zubringen, ohne dass es langweilig wird.

In einigen britischen Filmen wurden Szenen auf dem Borough Market gedreht, so. z.B. in „Lock, Stock and Two Smoking Barrels“ (dt. „Bube, Dame, König, grAS“) und „Bridget Jones’s Diary“ (dt. „Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück“).

Hier ist ein Film über den Borough Market zu sehen.

Borough Market
8 Southwark Street
London SE1 1TL
Tel. 020 7407 1002

Das Buch zum Artikel:
Ptolemy Dean: The Borough Market Book –  From Roots to Renaissance. Civic Books 2006. 192 Seiten. ISBN 978-1904104902.