Der Emley Moor Tower in West Yorkshire – Der höchste freistehende Turm Großbritanniens

Author: Alan Zomerfeld. - This file is licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 2.5 Generic license.

Er ist inklusive Antennenmast 385 m hoch, wiegt 11 200 t und besteht aus Stahlbeton.  Der Emley Moor Tower ist Großbritanniens höchster freistehender Turm und findet sich etwa 1,5 km westlich des Dorfes Emley, zwischen Huddersfield und Wakefield, in West Yorkshire. Dort, wo jetzt dieser riesige Fernsehturm steht, hatte die BBC schon vorher Sendeanlagen aufgestellt. 1969 stürzte dieser Sendemast bei einem starken Sturm und auf Grund von Vereisung um, was zu einem Totalausfall der Fernseh- und Radioprogramme in weiten Teilen des Nordens führte.
Nachdem man sich mit einigen Provisorien behalf, wurde ein neuer Fernsehturm in Stahlbetonweise gebaut, der 1971 seinen Betrieb aufnahm, und dem offensichtlich Stürme und Eis nichts mehr anhaben können.
Der weithin sichtbare Emley Moor Tower ist für West Yorkshire so etwas wie ein Symbol geworden, so wie der Angel of the North für die Region Tyne and Wear im Nordosten des Landes.

Im Inneren des Turms führt ein Lift in etwa sieben Minuten in den Kontrollraum, von wo aus man einen fantastischen Blick haben muss. Wer nicht ganz schwindelfrei ist, wird da seine Probleme haben, aber der Fernsehturm ist sowieso nicht öffentlich zugänglich. Sollte der Lift einmal ausfallen, kann man auch über Leitern in den Kontrollraum gelangen… über 865 Leitersprossen!

Author: Steven Earnshaw. - This file is licensed under the Creative Commons Attribution 2.0 Generic license.

Published in: on 28. Dezember 2011 at 02:00  Kommentar verfassen  
Tags: