The Yorkshire Wheel – Die neue Attraktion für die Stadt York

Das neue Yorkshire Wheel auf dem Gelände des Royal York Hotels. - Copyright: Richard North (creative commons)
http://richardnorth.net

Es war einmal ein Riesenrad, das man Yorkshire Wheel nannte, und das viele liebten und einige hassten. Von 2006 bis 2008 war es am National Railway Museum in York aufgestellt. Allein in den ersten sechs Monaten fuhren über 200 000 Menschen mit dem 54 m hohen Riesenrad, das völlig neue Ausblicke auf die schöne Stadt im Norden Englands bot. Im Vorfeld gab es schon Streit darüber, wo das eindrucksvolle Yorkshire Wheel aufgestellt werden sollte. Man einigte sich auf das Gelände etwas außerhalb des Zentrums in der Nähe des Bahnhofs.
Die für den Tourismus der Stadt Verantwortlichen wollten das Riesenrad gern für immer dort stehen lassen, aber am 2. November 2008 wurde es abgebaut.

Bald begannen neue Diskussionen darüber, ob man die Touristenattraktion nicht wieder aufstellen sollte und wenn ja, wo. Mehrere Standorte wurden ins Gespräch gebracht, wieder verworfen, bis man sich darauf einigte, das Yorkshire Wheel auf dem Gelände des Royal York Hotels, nicht weit von dem früheren Standort, zu errichten. Am 13. Dezember 2011 war es dann endlich soweit; jetzt dreht das schneeweiße Riesenrad wieder täglich seine Runden von 10 Uhr bis 21 Uhr. £8.50 kostet eine Fahrt für Erwachsene, £5 für Kinder.

Inspiriert wurde das Yorkshire Wheel natürlich vom London Eye, das allerdings mit 135m wesentlich größer ist. Die Form der „pods“ genannten Kabinen erinnern sehr an den großen Bruder in London.
Wie es zurzeit aussieht, soll das Riesenrad bis zum Januar 2013 stehenbleiben.
Hier ist ein Film über das neue Yorkshire Wheel.

Copyright: Richard North (creative commons)
http://richardnorth.net

Published in: on 21. März 2012 at 02:00  Schreibe einen Kommentar  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2012/03/21/the-yorkshire-wheel-die-neue-attraktion-fur-die-stadt-york/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: