Die Deutsche Botschaft in London am Belgrave Square – Eine noble Adresse

Die Deutsche Botschaft am Belgrave Square. - This work is released into the public domain.

Bevor die Deutsche Botschaft 1955 ihr neues Domizil am vornehmen Belgrave Square bezog, lautete ihr Anschrift No. 4 & 9 Carlton House Terrace. Als erster Botschafter zog Hans Schlange-Schöningen in das Haus im Londoner Stadtteil Belgravia mit der Adresse 23 Belgrave Square, London SW1X 8PZ.

1953 wurde das Gebäude, das ursprünglich aus drei Häusern bestand, für 99 Jahre gemietet. Da immer mehr Platz benötigt wurde, kam 1978 ein Erweiterungsbau mit Büroräumen am benachbarten Chesham Place hinzu, der den Westminster City Council Prize for Architecture gewann. Der deutsche Bildhauer Fritz Koenig stellte dort seine Skulptur „Große Flora L“ auf.

Die DDR hatte ihre Botschaft ebenfalls am Belgrave Square (die Nummer 34). Nach der Wiedervereinigung wurde das Gebäude übernommen und dient heute für offizielle Empfänge und Ausstellungen.
Der gegenwärtige Botschafter ist seit 2008 Georg Boomgaarden.

Am Belgrave Square finden sich noch mehrere Botschaften. Österreich, Syrien, Portugal, Norwegen, Serbien und Bahrain haben hier ihre Niederlassungen. Der im 19. Jahrhundert angelegte Platz zählt zu den größten und schönsten der Stadt.

Das Buch zum Artikel:
An Embassy in Belgrave Square. The Embassy of the Federal Republic of Germany 1991. 96 Seiten.
Online ist das komplette Buch auch hier zu lesen.

Noch einmal das Botschaftsgebäude von einer anderen Perspektive aus gesehen. - © Copyright Stephen Richards and licensed for reuse under this Creative Commons Licence

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2012/04/06/die-deutsche-botschaft-in-london-am-belgrave-square-eine-noble-adresse/trackback/

RSS feed for comments on this post.

2 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. […] die deutsche Botschaft in London habe ich in meinem Blog schon einmal geschrieben. Doch das Haus am Belgrave Square 23 war nicht immer der Sitz der […]

  2. […] arbeiten, die sich an diesem Platz niedergelassen haben. Die deutsche Botschaft, über die ich in meinem Blog schon einmal geschrieben habe, ist in der Nummer 23 zu finden, in der Nummer 34 war bis zum Fall […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: