Unfälle mit Tieren im New Forest – Hier herrscht Gefahrenstufe 1

Wildesel an der Straße kurz vor Brockenhurst. Eigenes Foto.

Wildesel an der Straße kurz vor Brockenhurst.
Eigenes Foto.

Als wir vor kurzem auf der B3078/B3080 im New Forest in Hampshire unterwegs waren, wurden wir auf Schildern ständig davor gewarnt, dass die Unfallgefahr auf diesen Straßen besonders hoch ist, da Tag und Nacht Tiere die Fahrbahn kreuzen. Im New Forest gibt es noch Wildpferde, die hier absolut die Vorfahrt haben und von Autofahrern respektiert werden müssen. Auf den Straßen sind überall Geschwindigkeitsbegrenzungen von 40 Meilen pro Stunde (ca 65 km/h) vorgeschrieben und die sind auch sinnvoll, denn die Tiere bewegen sich oft in Fahrbahnnähe und wenn dann auch noch Jungtiere unterwegs sind, ist die Kollisionsgefahr noch größer.

Gleich zu Beginn der B3078 zeigten Schilder die Zahl der Unfälle im laufenden Jahr an. Die Unfallzahlen sind seit einigen Jahren zurückgegangen, auch dank der Arbeit der Animal Accident Reduction Group, die ständig überprüft, welche Maßnahmen getroffen werden müssen, damit die Straßen sicherer werden. Trotzdem wurden im Jahr 2011 67 Tiere getötet. Erst am 16. April wurde wieder ein Esel überfahren – von einem Hit & Run-Fahrer, der also nicht angehalten hat, um den Unfall zu melden.

Im New Forest begegnen dem Autofahrer aber nicht nur Wildpferde, auch Rotwild, Esel, Schweine und Schafe laufen hier frei durchs Gelände. Besonders nachts ist die Gefahr groß, mit einem der Tiere zu kollidieren, da sind selbst 40 mph noch zu schnell. Einige Ponies wurden mit einem reflektierenden Halsband versehen, wodurch sie im Dunkeln besser zu erkennen sind, aber den Großteil der Wildtiere bemerkt man nachts erst im letzten Augenblick.

Der New Forest ist eine großartige Landschaft und eine der wenigen Regionen Englands, in denen die Tiere noch ein Vorfahrtsrecht haben: Drive carefully!

Hier ist ein Film, der die Gefahren auf den Straßen des New Forest zeigt.

Das Buch zum Artikel:
Dionis Macnair: New Forest Ponies – Architects of the Forest. Whittet Books 2006. 176 Seiten. ISBN 978-1873580691.

Eigenes Foto.

Eigenes Foto.

Der New Forest an der B3078. – Eigenes Foto.

Published in: on 28. April 2012 at 02:00  Schreibe einen Kommentar  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2012/04/28/unfalle-mit-tieren-im-new-forest-hier-herrscht-gefahrenstufe-1/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: