Die kulinarischen Abenteuer der Sarah Wiener – Jetzt ist sie in Großbritannien unterwegs

Die sympathische Fernsehköchin, Buchautorin und Restaurantbesitzerin Sarah Wiener ist wieder unterwegs. Nach ihren Rundfahrten mit ihrem Käfer-Cabrio durch Frankreich, Italien und Österreich hat sie sich jetzt im Jahr des Diamond Jubilees und der Olympischen Spiele Großbritannien vorgenommen. Auf dem Sender arte startet am 11. Juni, jeweils um 19.30 Uhr, ihre zehnteilige Serie „Die kulinarischen Abenteuer der Sarah Wiener in Großbritannien„.

Hier sind die zehn Stationen:

11. Juni: Whitby (North Yorkshire) – Zu Gast bei Paul Gildroy im Magpie Café – Rezept: Fish’n’Chips mit Sauce tartare

12. Juni: Machynlleth (Powys in Wales) – Zu Gast bei Gareth Jones im The Wynnstay Hotel und Restaurant – Rezept: Cheddar Fritters und Honig-Lamm mit Seegras-Küchlein und Minzsauce

13. Juni: Colbost bei Dunvegan auf der Isle of Skye in Schottland – Zu Gast bei Michael Smith im The Three Chimneys – Rezept: Lachs-Kedgeree & Cranachan

14. Juni: Pickering (North Yorkshire) – Zu Gast bei Victor Buchanan in The White Swan Inn – Rezept: Gebratenes Moorhuhn auf Sauerteigbrot mit Kartoffelchips

15. Juni: Polegate (East Sussex) – Zu Gast bei Neil Wakefield in The Sussex Ox – Rezept: Roastbeef mit Gemüsesauce, Yorkshire Pudding & Austern

18. Juni: Isle of Man – Zu Gast bei Tim Croft, Besitzer eines Fischgeschäfts – Rezept: Jakobsmuscheln auf Blutwurstscheiben an Apfelkompott und Apfelsauce

19. Juni: Corfe Castle Railway Station (Dorset) in einem Waggon der Swanage Railway (wetterbedingt) – Rezept: Typisch englisches Picknick

20. Juni: Belle Isle Estate (County Fermanagh in Nord-Irland) – Zu Gast bei Liz Moore in der Belle Isle Cookery School – Rezept: Venision, Champ & Wirsing

21. Juni: Cornwall – Zu Gast bei Jill Jobson – Rezept: Frühstück

22. Juni: Waltham Abbey (Essex) – Zu Gast bei Tony Lane im The Pie and Mash Shop – Rezept: Aal in Gelee und Pie & Mash

Die DVD zu der Fernsehserie erscheint am 30. Juni.

Published in: on 5. Juni 2012 at 02:00  Kommentar verfassen  
Tags: