Southwold (Suffolk) – Eine Stadt kämpft gegen eine Ladenkette

Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Trish Steel

Unter der Adresse 70, High Street in Southwold in der Grafschaft Suffolk war einmal der Textilwarenladen Fanny & Franks zu finden. Das Geschäft schloss vor einiger Zeit und stand leer, bis es die Begehrlichkeit der Kaffeehauskette Costa Coffee weckte, nach Starbucks das weltweit zweitgrößte Unternehmen dieser Art.
Die Firma beantragte, dort eine Filiale zu eröffnen, was aber auf erbitterten Widerstand eines Großteils der Bewohner Southwolds stieß. Nachdem schon im letzten Jahr Tesco einen Supermarkt in der Stadt errichtete und W.H. Smith die letzte individuell geführte Buchhandlung ablöste, will man jetzt auf keinen Fall einen neuen Kettenladen in Southwold haben, denn dann wären Tür und Tor für weitere High Street Chain Stores geöffnet.

Die Kampagne „Say No To Costa Coffee“ dient dazu, die bisher fast makellose Hauptstraße des Küstenstädtchens zu erhalten (87% der Geschäfte sind in Privatbesitz). Es gibt bereits zahlreiche Teestuben, Cafés und Restaurants in der Stadt und man befürchtet, dass Costa Coffee das Ende für einige Ladeninhaber bedeuten würde.
Unterstützt werden die Bürger vom Southwold Town Council, der Southwold and Reydon Society und der Southwold Chamber of Trade. Man ist der Meinung, dass viele Touristen in die Stadt kommen, weil es hier nicht so aussieht wie in zahllosen anderen englischen Orten, in denen man mit den immer gleichen Kettenläden konfrontiert wird.

Die Firma Costa Coffee argumentiert, dass ein leer stehender Laden das Image der High Street nicht gerade fördert und dass durch die Eröffnung einer Filiale etwa 6 bis 12 neue Arbeitsplätze entstehen. (Wieviele würden aber dadurch letztendlich vernichtet werden?)

Der zuständige Waveney District Council hat sich für Costa Coffee ausgesprochen und jetzt bleibt abzuwarten, wer die Oberhand gewinnen wird.

Ich habe die hübsche Kleinstadt an der Küste Suffolks einmal besucht und mir hat sie sehr gut gefallen. Möge sie so bleiben wie ich sie vorgefunden habe, und ich drücke den Bürgern der Stadt an der Suffolk Heritage Coast ganz fest die Daumen, dass sie ihren Kampf gegen die Ladenketten gewinnen mögen.

Southwold High Street. – Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Basher Eyre

Published in: on 15. Juni 2012 at 02:00  Comments (3)  
Tags: