Bubble and Squeak – Ein beliebtes Resteessen in England

Author: Tarquin Binary. – This file is licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 2.5 Generic license.

Was vom Sunday Roast übergeblieben ist, wird traditionell gern am Montag verzehrt und man nennt das Ganze dann Bubble and Squeak. Es gibt dafür also kein festgelegtes Rezept, aber in der Regel besteht das Essen aus Gemüse, Kartoffelbrei, Spiegelei, Schinken oder den Fleischresten vom Vortag; vergleichbar am ehesten mit dem deutschen Bauernfrühstück.

Der lautmalerische Name des Essens soll daher kommen, dass, wenn man die ganzen Zutaten in eine Pfanne gibt und diese erhitzt, Blasen (bubbles) und quietschende Geräusche (squeaks) entstehen.

Die erste „Bubble and Squeak“-Erwähnung ist in dem Kochbuch „A new system of domestic cookery: formed upon principles of economy, and adapted to the use of private families“ von Maria Eliza Ketelby Rundell aus dem Jahre 1808 zu finden.

Bubble and Squeak ist eines jener englischen Gerichte, die merkwürdige Namen tragen; ich denke da auch an Toad in the Hole, Spotted Dick, Neeps and Tatties oder Bangers and Mash.

Wie so oft haben sich auch auch englische Starköche dieses traditionellen Gerichts angenommen und verfeinert und so gibt es spezielle Bubble and Squeak-Rezepte von Delia Smith, Nigel Slater und Jamie Oliver.

In diesem Film wird gezeigt wie man Bubble and Squeak herstellt.

Published in: on 23. Juli 2012 at 02:00  Comments (2)  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2012/07/23/bubble-and-squeak-ein-beliebtes-resteessen-in-england/trackback/

RSS feed for comments on this post.

2 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. LECKER!!!
    Liebe Grüße von Klausbernd und seinen beiden Buchfeen Siri & Selma aus Norfolk

  2. […] von denen ich in meinem Blog schon ein paar vorgestellt habe wie Spotted Dick, Bangers and Mash, Bubble and Squeak. Heute ist die Toad in the Hole dran, die “Kröte im Loch”. Seit über 200 Jahren soll […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: