Brownsea Island (Dorset) – Eichhörnchen, Pfadfinder und der National Trust

Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright John Lucas

Brownsea Island liegt im wahrsten Sinne des Wortes in einem sicheren Hafen, nämlich dem Poole Harbour in Dorset. Von Poole aus ist die Insel in ca 40 Minuten mit der Fähre zu erreichen, von der Sandbanks-Halbinsel in ca 30 Minuten.

Auf Brownsea Island haben sich die einheimischen roten Eichhörnchen zurückgezogen, weil sie hier nicht von den „zugezogenen“ grauen Eichhörnchen verdrängt werden. Die Zahl der roten ist in den letzten Jahren in England drastisch zurückgegangen und so kann man nur hoffen, dass die grauen nicht irgendwann einmal schwimmen lernen oder eine Fähre entern…

1907 wurde auf Brownsea Island von Robert Baden-Powell die Pfadfinderbewegung gegründet. Ausgangspunkt war, dass B.P. 22 Kinder aus der näheren Umgebung mit auf ein Zeltlager auf die Insel nahm. Von dort aus verbreitete sich die Scout Movement weltweit.

Das Brownsea Castle im Osten der Insel gehört heute der John Lewis Partnership, einer milliardenschweren Firma zu der die John Lewis Kaufhäuser und die Waitrose Supermarktkette gehören. Im Schloss dürfen Mitarbeiter der Firma übernachten; sonst ist das Übernachten auf der Insel nur Pfadfindern, ähnlichen Jugendorganisationen und den Mietern eines National Trust Cottages  gestattet. Dem National Trust gehört der größte Teil der Insel.

Jedes Jahr im Juli und August wird auf der Insel ein Theaterstück von William Shakespeare aufgeführt, vom Brownsea Open Air Theatre, das in Poole beheimatet ist. In diesem Jahr, vom 25. Juli bis zum 10. August, wird „Love’s Labour’s Lost“ („Verlorene Liebesmüh“) gezeigt. Die Eintrittskarten kosten übrigens nur £19. Hier ist ein Ausschnitt aus der „Hamlet“-Aufführung zu sehen.

Brownsea Castle (auch Branksea Castle genannt.
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Miss Steel

Eines jener roten Eichhörnchen, die hier Zuflucht gefunden haben.
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Peter Trimming

 

Published in: on 30. Juli 2012 at 02:00  Schreibe einen Kommentar  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2012/07/30/brownsea-island-dorset-eichhornchen-pfadfinder-und-der-national-trust/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: