Sandford Orcas Manor bei Sherborne (Dorset) – Eines der gruseligsten Häuser Englands

Eigenes Foto.

Eigenes Foto.

Als ich vor dem Sandford Orcas Manor in dem Dörfchen Sandford Orcas einige Meilen nördlich von Sherborne in Dorset stand, wirkte das Haus selbst bei Tageslicht ziemlich gruselig. Wie mag es da wohl erst in einer stürmischen Winternacht aussehen?
Das im 16. Jahrhundert erbaute Tudor Manor House ist sowohl äußerlich als auch im Inneren sehr gut erhalten und gilt unter „Geisterjägern“ als eines der „most haunted houses of England„. Sage und schreibe 14 Geister will man hier im Laufe der Zeit zu Gesicht bekommen haben, damit rangiert das Sandford Orcas Manor in einer Top Ten-Liste der gruseligsten Gespensterhäuser Großbritanniens auf Platz 2 nach dem Bodmin Jail in Cornwall und vor dem Oakley Court Hotel (s. dazu meinen Blogeintrag) an der Themse bei Windsor in Berkshire.

Zu den im Spukhaus in Dorset umgehenden Geistern gehören z.B.

– Ein Farmer, der sich im 18. Jahrhundert im Haus erhängte und der schon mehrfach gesichtet wurde, vornehmlich nachmittags
– Ein Priester, der sich über schlafende Gäste hermachen soll und diese mit seinem Umhang zu ersticken versucht
– Ein Seekadett, der einmal einen seiner Freunde umbrachte und dafür in einen der Räume des Hauses eingeschlossen wurde; seine Schreie will man des Nachts gehört haben.

Aus einem der leerstehenden Räume des Hauses erklingt hin und wieder Cembalo-Musik, in den Gängen sind des Nachts Schritte zu hören und in einigen Zimmern bildet sich manchmal ein eigenartiger blauer Dunstschleier. Als die BBC einmal ein Kamerateam ins Sandford Orcas Manor schickte, um dort eine Dokumentation zu erstellen, sah einer vom Team wiederholt einen Mann in einem weißen Arbeitskittel und einem altmodischen Hut am Küchenfenster vorübergehen: Ihm kam das etwas merkwürdig vor und er fand heraus, dass oben erwähnter Farmer, als er sich erhängte, einen weißen Arbeitskittel trug.

Man kann das Sandford Orcas Manor auch besichtigen; so war es in diesem Jahr von Juli bis September immer sonntags und montags von 14 Uhr bis 17 Uhr geöffnet.

The Manor House
Sandford Orcas
Sherborne, DT9 4SB
Tel. 01963 220206

Das Buch zum Artikel:
M.T. Medlycott: Sandford Orcas – A Village History. Dorset County Libraries 1987. 124 Seiten. ISBN 978-0852164051. (Mervyn Tregonwell Medlycott ist der gegenwärtige Besitzer des Manor Houses)

Published in: on 28. Oktober 2012 at 02:00  Schreibe einen Kommentar  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2012/10/28/sandford-orcas-manor-bei-sherborne-dorset-eines-der-gruseligsten-hauser-englands/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: