Minghella Ice Cream und die Isle of Wight

Hier in Wootton auf der Isle of Wight ist der Firmensitz von Minghella Ice Cream.
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Basher Eyre

Vor einigen Jahren besichtigte ich einmal in Waterbury im US-Bundesstaat Vermont die Eiscremefabrik „Ben & Jerry’s„, die vielleicht das beste Eis der USA herstellt. Dort zeigte man uns die Herstellung so verlockend klingender Sorten wie Red Velvet Cake, Chocolate Fudge Brownie oder Cinnamon Buns. Ben & Jerry’s gibt es ja mittlerweile auch in Deutschland zu kaufen.

An diese US-Firma muss ich immer denken, wenn ich mit dem Eishersteller Minghella konfrontiert werde, der auf der südenglischen Isle of Wight ebenfalls Gourmet-Eiscreme herstellt. Hier gibt es Sorten wie Raspberry Ripple Romance, Love Potion No 9 Ice Cream, Eton Mess Ice Cream und Crushed Walnuts & Maple Syrup. Das Eis der Firma Minghella wurde schon mehrfach mit den Great Taste Awards ausgezeichnet, die so etwas wie die Oscar’s in der britischen Welt der Nahrung und Genüsse darstellen. 230 Sorten Eis gibt es bereits und es wird immer weiter experimentiert.

Gegründet wurde die Firma 1950 von Edward und Gloria Minghella mit dem Ziel, das beste Eis der Welt herzustellen. Auch heute noch leiten die beiden, unterstützt von ihrer Tochter Gioia, das Unternehmen, das in der High Street in Wootton auf der Isle of Wight angesiedelt ist. Verwendung für die Produktion findet übrigens nur die Milch von Kühen der Insel.

Vielleicht kommt jemandem der Name Minghella irgendwie bekannt vor; ja, es gab da den berühmten Filmregisseur Anthony Minghella, der 1954 auf der Isle of Wight geboren wurde und der schon 2008 starb. Er war der Sohn von Edward und Gloria und sein bekanntester Film war sicher „The English Patient“ (dt. „Der englische Patient“) für den er 1997 den Oscar erhielt (hier einige Aufnahmen von der Preisverleihung). Zu diesem Anlass kreierte die Familie ein spezielles Eis: „Champagne Celebration„. Das Anthony Minghella Theatre in Newport auf der Isle of Wight wurde nach dem berühmten Sohn der Insel benannt und jedes Jahr findet hier das Minghella Film Festival statt.

Das Eis der Familie Minghella kann man auch außerhalb der Insel probieren, es wird z.B.  bei Fortnum & Masons angeboten. Besichtigungen der Fabrik sind nur nach vorheriger Absprache möglich.

Minghella
High Street
Wootton, Isle of Wight PO33 4PL
Tel: 01983 883545

Published in: on 17. November 2012 at 02:00  Schreibe einen Kommentar  
Tags: