Die World Championships of Clog Cobbing in Waterfoot (Lancashire)

   © Copyright robert wade

Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright robert wade

Ein Seitenweg neben dem Roebuck Inn in Waterfoot (Lancashire) ist der Austragungsort der jährlich zu Ostern stattfindenden World Championships of Clog Cobbing. Bei diesem kuriosen Wettbewerb muss ein Lancashire Clog, das ist ein Schuh mit einer hölzernen Sohle und einem ledernen Oberteil, so weit wie möglich geworfen werden…und zwar rückwärts über die Schulter. Landet der Schuh in dem neben dem Wettbewerbsort vorbeifließenden River Irwell, so muß der Werfer 50 Pence für einen wohltätigen Zweck stiften. Jeder Teilnehmer hat drei Versuche und die Weltmeisterschaften werden in vier Kategorien ausgetragen: „Ladies, Gentlemen, Lads and Lasses“.

Entstanden ist die Idee dazu schon in den 1960er Jahren, als man überlegte, auf welche Weise man Geld für wohltätige Zwecke sammeln konnte, und so erfreuen sich diese weltweit einzigartigen Meisterschaften noch heute großer Beliebtheit (wenn das Wetter mitspielt, was es zuletzt im April 2012 nicht tat). Gekrönt wird der Wettbewerb zum Abschluss noch mit einem Tauziehen zwischen einer Mannschaft des Roebuck Inns und eines rivalisierenden Pubs.

Wie da bei den Weltmeisterschaften zugeht, zeigt dieser Film aus dem Jahr 2010.

The Roebuck Inn
Waterfoot
482 Burnley Road East
Rossendale, Lancashire BB4 9JR
Tel. 01706 223550

Published in: on 11. Januar 2013 at 02:00  Comments (2)  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2013/01/11/die-world-championships-of-clog-cobbing-in-waterfoot-lancashire/trackback/

RSS feed for comments on this post.

2 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. […] einige Spiele vor wie Aunt Sally, das speziell in Oxfordshire verbreitet ist, Dwyle Flunking und Clog Cobbing. Arthur Taylor hat in seinem Buch “Played at the Pub – The Pub Games of Britain” […]

  2. […] einige Spiele vor wie Aunt Sally, das speziell in Oxfordshire verbreitet ist, Dwyle Flunking und Clog Cobbing. Arthur Taylor hat in seinem Buch „Played at the Pub – The Pub Games of Britain“ […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: