Die Monkey Hangers aus Hartlepool…die einst einen kleinen Affen aufhängten

Die Bewohner Newcastles werden Geordies genannt, die von Grimsby Cod Heads, die von Middlesbrough Smoggies und die von Hartlepool Monkey Hangers. Wie kam es dazu?

Hartlepool ist eine Stadt an der Nordseeküste, etwa auf halben Weg zwischen Whitby und Sunderland, mit über 90 000 Einwohnern. Die Hartlepudlians werden gern auch Monkey Hangers, also die, die Affen aufknüpfen, genannt, weil sie sich während der Zeit der Napoleonischen Kriege etwas geleistet hatten, was ihre Intelligenz in fragwürdigem Licht erscheinen lässt. Ein französisches Schiff erlitt vor Hartlepool Schiffbruch und die ganze Besatzung ertrank in den Fluten. Lediglich eine kleine Gestalt in Uniform rettete sich an Land; es war der Schiffsaffe. Die Hartlepudlians nahmen ihn in Gewahrsam, und da sie noch nie einen Franzosen gesehen hatten, hielten sie den kleinen Kerl für einen feindlichen Matrosen.

Man machte ihm kurzerhand den Prozess, bei dem der Affe auf die gestellten Fragen leider keine Antworten geben konnte, und so sprach man das Todesurteil aus, das dann auch gleich ausgeführt wurde, indem man das arme Geschöpf aufhängte.

Inwieweit das nun alles stimmt, sei dahingestellt, aber es ist eine nette Geschichte und man hört sie auch heute noch in Hartlepool gern. Natürlich machten sich die Bewohner der umliegenden Städte immer wieder lustig über die Dummheit der Hartlepudlians; der Name Monkey Hangers ist ihnen bis heute geblieben.

Der örtliche Rugby Club, die Hartlepool Rovers, werden als Monkey Hangers bezeichnet, und der Fußballverein Hartlepool United hat einen Affen als Maskottchen, der H’Angus the Monkey genannt.

Hier ist die Geschichte vom aufgehängten Affen im Lied zu hören und hier ist ein Reenactment der Urteilsvollstreckung zu sehen.

Published in: on 26. April 2013 at 02:00  Comments (1)  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2013/04/26/die-monkey-hangers-aus-hartlepool-cleveland/trackback/

RSS feed for comments on this post.

One CommentHinterlasse einen Kommentar

  1. Einfach genial 😆
    Vielen Dank für diese herrliche Anekdote!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: