Die Sportwagenfabrik Lotus in Hethel (Norfolk)

Die Lotus-Produktionsanlagen in Hethel (Norfolk).    © Copyright Evelyn Simak

Die Lotus-Produktionsanlagen in Hethel (Norfolk).
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Evelyn Simak

Wer sich für englische Sportwagen interessiert und sich in Norfolk aufhält, sollte unbedingt einmal die Fabrikhallen der Firma Lotus ansehen. Südwestlich von Norwich auf dem Gelände des ehemaligen Luftwaffenstützpunkts Hethel hat sich 1966 die Sportwagenfabrik angesiedelt und baut seitdem hier ihre exklusiven und selten zu sehenden Luxusfahrzeuge. RAF Hethel verfügte über Start- und Landebahnen, die sich ideal als Teststrecken für die Lotus-Fahrzeuge erwiesen.

Colin Chapman war der Firmengründer und die treibende Kraft des Sportwagenherstellers. Er führte die Lotus-Rennwagen in den 1960er Jahren in die Formel-1-Welt ein und kreierte damals die legendären Lotus Elan und Elise. Nach Chapmans Tod im Jahr 1982 wechselte die Firma mehrfach den Besitzer, zurzeit ist Lotus in der Hand der malaysischen Firma Perusahaan Otomobil Nasional Bhd.

Zweimal in der Woche finden Touren durch die Produktionsanlagen statt, in denen die Sportwagen per Hand gefertigt werden: Mittwochs um 14 Uhr, freitags um 10 Uhr. Der Preis: £39. Im Lotus Store kann man sich anschließend mit Fanartikeln eindecken wie T-Shirts, Base Caps und anderen Dingen.

In einigen Spielfilmen finden wir die Sportwagen aus dem Hause Lotus wieder, z.B. ein Esprit in „Pretty Woman“ und den James Bond-Filmen „Der Spion, der mich liebte“ und „In tödlicher Mission„. Einen Lotus Elan fuhr auch Emma Peel in der TV-Serie „The Avengers“ (dt. „Mit Schirm, Charme und Melone“).

Gebaut werden in dem Werk in Norfolk momentan der Exige, die Elise und der Evora. Wer diese Modelle einmal fahren möchte, kann das bei der Lotus Driving Academy tun, die Testfahrten auf den firmeneigenen Strecken anbietet (ein nicht ganz billiger Spaß, ab ca £400!).

Dieser Film informiert umfassend über den Lotus Evora.

Lotus
Potash Ln
Hethel, Norwich NR14 8EZ
Tel. 01953 608000

Der Lotus Evora. Attr.: Cobra bubbles. This file is licensed under the Creative Commons Attribution 3.0 Unported license.

Der Lotus Evora.
Attr.: Cobra bubbles. This file is licensed under the Creative Commons Attribution 3.0 Unported license.

Published in: on 29. April 2013 at 02:00  Kommentar verfassen  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2013/04/29/die-sportwagenfabrik-lotus-in-hethel-norfolk/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: