Englands reichste Dörfer und Kleinstädte – Die Top Ten

Windsor an der Themse.    © Copyright Philip Halling

Top 1: Windsor an der Themse.
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Philip Halling

Die Tageszeitung Daily Telegraph veröffentlichte vor einigen Tagen eine Übersicht über die wohlhabendsten Dörfer in England, d.h. Ortschaften mit weniger als 30 000 Einwohnern. Das Maß war die Zahl der dort ansässigen Millionäre. Es erstaunt nicht, wenn man sich die Top Ten ansieht, dass die meisten „affluent villages“ im Dunstkreis von London liegen und zwar im Westen bzw. Süden der Stadt. Lediglich zwei Orte schafften es unter die ersten zehn, die im Großraum Manchester zu finden sind, da wo sich z.B. die Fußballer der beiden Spitzenclubs der Stadt angesiedelt haben. Hier ist die Liste:

1. Windsor (Berkshire). Ein Lieblingsort der Touristen, die sich Windsor Castle ansehen wollen. Hier sollen zwischen 850 und 900 Millionäre wohnen, darunter Elton John, dessen riesiges Anwesen in Old Windsor steht. Hier ist ein offizieller Werbefilm für die Stadt.

2. Weybridge (Surrey). Hier wohnten/wohnen berühmte Popstars wie Cliff Richard, Tom Jones und John Lennon, die Fußballspieler John Terry und Frank Lampard. Die Topadresse ist Saint George’s Hill.

3. Sevenoaks (Kent). Etwa 35 km südlich von London gelegen mit schätzungsweise 800-850 Millionären.

4. Beaconsfield (Buckinghamshire). Die Hauspreise im „Goldenen Dreieck“ zwischen Burkes Road, Furzefield Road und Cambridge Road liegen oft jenseits der 4 Millionen-Pfund-Marke.

5. Henley-on-Thames (Oxfordshire). Einer meiner Lieblingsorte in England. Schauplatz der jährlichen Ruderregatta. Wird bei reichen Leuten immer beliebter; so haben sich in der Kleinstadt an der Themse schon 400 bis 450 Millionäre niedergelassen.

6. Marlow (Buckinghamshire). Wunderschön, ebenfalls an der Themse gelegen. Der 3*-Koch Heston Blumenthal wohnt hier, und Robbie Williams hat sich ganz in der Nähe ein Haus gekauft.

7. Hale (Greater Manchester). 10 km von Manchester  entfernt. Die Hauspreise sind hier explodiert. Der Ort und die umliegenden Dörfer sind beliebt bei Fußballspielern von ManU und ManCity.

8. Alderley Edge (Cheshire). Hier gilt das gleiche wie bei Hale. Der gerade in den Ruhestand gegangene ManU-Trainer Sir Alex Ferguson lebt hier.

9. Bray (Berkshire). Ich liebe dieses kleine idyllische Dorf an der Themse. Was Baiersbronn für Deutschland ist, ist Bray für England. In keinem Ort gibt es mehr 3*-Sterne-Restaurants als hier (nämlich zwei). Leider ist es mir bisher noch nie gelungen, einen Tisch in Heston Blumenthals „The Fat Duck“ zu ergattern. Vorreservierungszeit mindestens acht Wochen. Zahl der hier ansässigen Millionäre: 300-350.

10. Ascot (Berkshire). Kennt man von den Pferderennen (und den Hüten). Der am 23. März unter mysteriösen Umständen ums Leben gekommene russische Unternehmer Boris Abramowitsch Beresowski wohnte hier.

Top 2: Weybridge. Der Eingang zum St George's Hill Estate.    © Copyright David Howard

Top 2: Weybridge. Der Eingang zum St George’s Hill Estate.
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright David Howard

Top 3: Sevenoaks. Hier die High Street.    © Copyright Stefan Czapski

Top 3: Sevenoaks. Hier die High Street.
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Stefan Czapski

 

Published in: on 17. Mai 2013 at 02:00  Comments (2)