Leicester – Eine Stadt ganz im Zeichen Richards III

Das rekonstruierte Gesicht Richards III. Eigenes Foto.

Das rekonstruierte Gesicht Richards III.
Eigenes Foto.

Seitdem man unter einem Behördenparkplatz in der Stadt Leicester die Gebeine des Königs Richard III gefunden hat, schlägt man dort daraus ganz schön Kapital, denn überall findet man in der Stadtmitte Plakate, die auf King Richard und die damit verbundenen Aktivitäten hinweisen.

Wir buchten schon früh von zuhause aus einen Blue Badge Guided Walk, der uns am Samstag, dem 25. Mai auf den Spuren Richards III quer durch das alte Leicester führte. Es war auch gut, dass wir im voraus unsere Tickets online bestellt hatten, denn die Führung war komplett ausgebucht, ja, es mussten sogar mehrere Leute, die auch teilnehmen wollten, weggeschickt werden. Der Walk führte zu mehreren markanten Stellen, die mit dem König zusammenhängen, wie u.a. zu seinem Standbild in den Castle Gardens, zu der Plakette am River Soar, die davon berichtet, dass seine Leiche an dieser Stelle in den Fluss geworfen worden ist (was sich ja mittlerweile als falsch erwiesen hat) und natürlich, als Highlight der Tour, zu der Ausgrabungsstelle am Grey Friars Car Park. Dort wurde ein Zelt über den Erdarbeiten errichtet, so dass man nicht allzuviel erkennen konnte.

Neben der Kathedrale, in der Guildhall, hat man die sehr interessante Ausstellung „Richard III: Leicester’s Search for a King“ aufgebaut, in der detailliert über den König und speziell über die Ausgrabung informiert wird. Ich war erstaunt, dass hier schon um 10 Uhr morgens Hochbetrieb herrschte. Die Ausstellung soll noch bis ins Jahr 2014 fortgeführt werden.
Nebenan in der Kathedrale, in der wir von einem sehr freundlichen Herrn und einer sehr redseligen Dame empfangen wurden, ist eine weitere Verbindung zu Richard III zu finden. Dort wurde in den Fußboden ein Memorial Stone eingelassen, der die Inschrift trägt:

Richard III King of England
Killed at Bosworth Field in this County
22nd August 1485
Buried in the Church of the Grey Friars
In this Parish

Ich warf einige Münzen in bereitgestellte Spendenbehälter; mit den Einnahmen möchte man sich dafür stark machen, dass Richard III seine letzte Ruhestätte hier in Kathedrale findet. Dabei zog ich mir den leisen Unmut meiner Frau zu, die wohl eher dafür plädiert, ihn im York Minster beisetzen zu lassen (ja, auch die Stadt York möchte den König gern in ihren Mauern haben).

Hier ist ein Film über die Ausgrabungen in Leicester und hier ein Rundgang durch die Stadt, so wie wir ihn gemacht haben.

Ein Schaubild von Richards Skelett in der Guildhall-Ausstellung. Eigenes Foto.

Ein Schaubild von Richards Skelett in der Guildhall-Ausstellung.
Eigenes Foto.

Der Gedenkstein in der Kathedrale. Eigenes Foto.

Der Gedenkstein in der Kathedrale.
Eigenes Foto.

Richards Standbild in den Castle Gardens, erklärt von unserem Guide. Eigenes Foto.

Richards Standbild in den Castle Gardens, erklärt von unserem Guide.
Eigenes Foto.

Unter diesem Zelt auf dem Grey Frias Car Park werden die Ausgrabungsarbeiten weitergeführt. Eigenes Foto.

Unter diesem Zelt auf dem Grey Friars Car Park werden die Ausgrabungsarbeiten weitergeführt.
Eigenes Foto.

Überall im Stadtgebiet findet man diese Hinweise auf Richard III. Eigenes Foto.

Überall im Stadtgebiet findet man diese Hinweise auf Richard III.
Eigenes Foto.