Die Wingwalker vom Rendcomb Airfield in Gloucestershire

Wingwalker über dem Rendcom Airfield.   © Copyright norman hyett

Wingwalker über dem Rendcom Airfield.
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright norman hyett

Robbie Coltrane besuchte sie in seinem Buch „B-Road Britain“ (s. dazu meinen Blogeintrag) und zeigte sie in seinem gleichnamigen Film: Die Breitling Wingwalkers vom Rendcomb Airfield, nördlich von Cirencester in Gloucestershire. Das sind sieben junge Damen und sechs erfahrene Piloten, die mit ihren Flugzeugen haarsträubende Aktionen unternehmen. Wingwalker sind, man kann schon sagen Akrobaten, die auf den Tragflächen von Doppeldeckern ihre Kunststücke vorführen, während der Pilot mit seinem Flugzeug Loopings oder andere Formationen fliegt.

1989 wurde AeroSuperBatics Ltd gegründet, die seit 2011 von dem schweizerischen Uhrenhersteller Breitling gesponsert wird. Die Wingwalker mit ihren orange-weiß gestreiften Boeing Stearman-Doppeldeckern sind häufig auf Flugtagen anzutreffen, zuletzt beim Royal International Air Tattoo in Fairford in Gloucestershire am 20. Juli, wo sie im Formationsflug zu sehen waren.

Die Brightling Wingwalker sind in der ganzen Welt unterwegs, so waren sie im vorigen Jahr in China und Anfang diesen Jahres in Australien. Das Team verfügt über sehr erfahrene Piloten, von denen einige über 14 000 Flugstunden nachweisen können. Die meisten der mutigen jungen Damen auf den Tragflächen sind auch schon mehrere Jahre dabei wie Sarah Tanner, Spitzname Sahara, seit 8 Jahren und Danielle Hughes, Spitzname Bird, seit 7 Jahren.

Das Rendcomb Airfield, wo die Breitling Wingwalkers stationiert sind, zählt zu den idyllischsten Flugplätzen Englands, liegt er doch inmitten der Cotswolds, umgeben von landwirtschaftlich genutzten Feldern. In den Hangars stehen neben den Boeing Stearmans noch einige andere klassische Doppeldecker, die dann an den hier zelebrierten Flugtagen herausgeholt und begutachtet werden können.

Hier ist das offizielle Video der Breitling Wingwalker zu sehen.

Brightling Wingwalkers
The Engine Shed
RFC Rendcomb Airfield
The Whiteway, Cirencester
Gloucestershire, GL7 7DF

In diesen Hangars auf dem Rendcomb Airfield sind die Boering untergebracht.   © Copyright Terry Jacombs

In diesen Hangars auf dem Rendcomb Airfield sind die Boeing Stearmans untergebracht.
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Terry Jacombs

Published in: on 24. Juli 2013 at 02:00  Comments (2)  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2013/07/24/die-wingwalker-vom-rendcomb-airfield-in-gloucestershire/trackback/

RSS feed for comments on this post.

2 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. […] Auch hier werden die Red Arrows wieder ihre Künste zeigen; Auftritte haben ebenfalls die Brightling Wing Walkers, die ich in meinem Blog schon einmal vorgestellt habe. Historische Miltärflugzeuge werden gezeigt […]

  2. […] also Landstraßen und kommt auf diese Weise mit vielen interessanten Leuten in Kontakt. Er trifft Wing Walker in Gloucestershire, das sind mutige Menschen, die auf den Tragflächen von fliegenden Doppeldeckern […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: