Das Holbeck Ghyll Country House Hotel in Windermere (Cumbria) und sein (fast) unwiderstehliches Drei-Nächte-Super-Luxus-Angebot

   © Copyright Ian Cunliffe

Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Ian Cunliffe

Im Lake District gibt es unzählige Hotels und Pensionen. Da dort die Nachfrage nach Unterkünften aber auch sehr hoch ist, gibt es in dem landschaftlich besonders schönen Gebiet im Nordwesten Englands auch sehr hochpreisige Hotel wie z.B.  das Holbeck Ghyll Country House Hotel in Windermere, ein ehemaliges Jagdhaus aus dem 19. Jahrhundert, das einmal dem 5. Earl of Lonsdale gehörte. Von dem Hotel aus hat man einen großartigen Blick auf den Lake Windermere und die umgebenden Lakeland Fells. Das Country House Hotel verfügt auch über eines der besten Restaurants in Cumbria, das 12 Jahre in Folge einen Michelin-Stern erwerben konnte. David McLaughlin steht als Chefkoch am Herd.

Das Haus in Windermere bietet ein Arrangement an, das es in dieser Form sicher nicht oft in England gibt. „Best Things in Life“ ist etwas für jemanden, für den Geld keine besondere Rolle spielt und der sich einmal für einige Tage rundherum verwöhnen lassen möchte. Hier sind die Einzelheiten:

– Ein Privathubschrauber holt die Gäste am Flughafen von Manchester oder einem anderen Airport ab und bringt sie zum Hotel, wo schon ein Butler wartet, der dann für die gesamte Zeit rund um die Uhr zur Verfügung steht.

– Im Hotel ist für drei Nächte die Miss Potter Suite reserviert, eine der schönsten Suiten im ganzen Nordwesten mit atemberaubender Aussicht von der eigenen Terrasse auf den Lake District. Ein Whirlpool gehört natürlich auch zur Ausstattung, in dem man die Flasche Dom Pérignon, die zum Arrangement gehört, genießen kann.

– An jedem Abend werden vor dem Dinner Canapés und Kaviar gereicht, dann folgt an den ersten beiden Abenden jeweils ein Dreigang-Menü, am letzten Abend ein siebengängiges Gourmet-Menü mit einer Flasche Château Cheval Blanc Premier Grand Cru Classé.

– Damit sich die Gäste auch die nähere Umgebung ansehen können, steht für den gesamten Aufenthalt ein Lamborghini LP640 Murciélago zur Verfügung.

– An einem Tag ist eine Fahrt mit einem luxuriösen Speedboat auf dem Lake Windermere vorgesehen.

– An einem weiteren Tag bittet das Hotel zu einer Einkaufstour nach Chester mit Chauffeur und einem persönlichen Shopping-Assistenten, der bei der Auswahl in den Edelboutiquen behilflich ist. Für das  Mittagessen ist im Chester Grosvenor Hotel ein Tisch reserviert.

Das hört sich doch alles sehr verlockend an!
Ach ja, der Preis dieses luxuriösen Arrangements interessiert vielleicht noch, bevor man sich gleich ans Telefon begibt und bucht.
£4750, pro Kopf versteht sich.

Zur Einstimmung ist hier schon einmal der offizielle Hotelfilm.

Hier geht es zur Buchung:
Holbeck Ghyll,
Holbeck Lane,
Windermere,
Cumbria,
LA23 1LU,
Tel. 01539 432 375

   © Copyright Alexander P Kapp

Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Alexander P Kapp

So ein Lamborghini Murcielago LP640 steht für den gesamten Aufenthalt zur Verfügung. Dieses Werk wurde von seinem Urheber Ligabo als gemeinfrei veröffentlicht.

So ein Lamborghini Murcielago LP640 steht für den gesamten Aufenthalt zur Verfügung.
Dieses Foto wurde von seinem Urheber Ligabo als gemeinfrei veröffentlicht.

Diese Flasche steht bei Ankunft in der Miss Potter Suite bereit. his work has been released into the public domain.

Diese Flasche steht bei Ankunft in der Miss Potter Suite bereit.
This work has been released into the public domain.

...und diese Flasche wird zum letzten Abendessen serviert. Auteur : Gérard Janot. This file is licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported license.

…und diese Flasche wird zum letzten Abendessen serviert.
Auteur : Gérard Janot.
This file is licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported license.

Published in: on 8. August 2013 at 06:00  Comments (3)  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2013/08/08/das-holbeck-ghyll-country-house-hotel-in-windermere-cumbria-und-sein-fast-unwiderstehliches-drei-nachte-super-luxus-angebot/trackback/

RSS feed for comments on this post.

3 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Hallo Ingo,
    DAS hätte ich vor unserer Urlaubsplanung wissen müssen. Die paar Pfund hat man ja schließlich als „Klimpergeld“ in der Hosentasche! 😉 Aber nichtsdestotrotz: mal wieder ein interessanter Artikel.
    Liebe Grüße aus dem südlichen Texas,
    Pit

  2. […] nur zwei auf diese Weise ausgezeichnete Häuser: Das Holbeck Ghyll in Windermere (ich berichtete in meinem Blog darüber) und in diesem Jahr neu das Samling bei […]

  3. […] werden, wenn in der Hochsaison die Touristenmassen einfallen. Ein besonders schönes Hotel habe ich in meinem Blog schon einmal vorgestellt, das Holbeck Ghill Country House Hotel am Lake Windermere. An einem […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: