The Valiant Soldier in Buckfastleigh (Devon) – The pub where time was never called

   © Copyright Adrian Platt and licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Adrian Platt and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

In der Fore Street in Buckfastleigh, einer Kleinstadt am Rande des Dartmoors in Devon, die vor allem durch die Buckfast Abbey bekannt ist, steht ein Pub, in dem die Zeit stehen geblieben ist. Ihn gibt es nicht mehr, man bekommt hier kein Bier und doch hat er geöffnet, schließt aber schon um 16.30 Uhr. Was hat es mit The Valiant Soldier auf sich?

Mindestens seit 1813 hat das Gasthaus hier schon gestanden. Mark und Alice Roberts waren die Landlords in den 1960er Jahren als die Brauerei, der der Pub gehörte, entschied, dass es in Buckfastleigh eindeutig zu viele Pubs gab und den beiden die Lizenz entzog. 1965 war Schluss und Mark und Alice mussten die Pforten des Valiant Soldier schließen. Das Kuriose: Sie ließen alles so wie es nach dem letzten Öffnungstag im Pub ausgesehen hatte. Die Flaschen hinter dem Bartresen blieben stehen und auch die Einrichtung blieb so wie sie damals in den 1960er Jahren ausgesehen hatte. Die Roberts‘, die immer schon über dem Pub gewohnt hatten, kauften der Brauerei das Haus ab und wohnten weiterhin darin. 1969 starb Mark Roberts, doch Alice mochte sich nicht von ihrem Heim trennen und wohnte dort bis zu ihrem Tod Mitte der 1990er Jahre.

Der Valiant Soldier wurde zum Verkauf angeboten und glücklicherweise vom Teignbridge Council übernommen, andernfalls wäre er wohl wie viele seiner Artgenossen zweckentfremdet bzw. abgerissen worden. Man kam auf die Idee, das Gasthaus der Öffentlichkeit zugänglich zu machen und so kann man die Räumlichkeiten dieses Hauses, in dem die Zeit seit 1965 stehen geblieben zu sein scheint, besichtigen. Alles wirkt, als würden die Besitzer des Pubs jeden Moment durch die Tür kommen und die Bar für durstige Gäste öffnen.

Wie in England nicht anders zu erwarten, soll der Valiant Soldier auch von Geistern heimgesucht werden. Dieser Videoclip zeigt Geisterjäger bei der Arbeit.

Irgendwie finde ich das traurig, ein Pub ohne Leben, ohne Bier. Gegenüber vom Valiant Soldier steht The Kings Arms, das zurzeit zum Verkauf angeboten wird. Wer in Buckfastleigh ein lebendiges Gasthaus aufsuchen und ein Pint trinken möchte, geht am besten die Fore Street in Richtung Plymouth Road hinunter. Dort stehen sich The White Hart und The Globe Inn gegenüber.

 

The Valiant Soldier
79/80 Fore Street
Buckfastleigh, Devon TQ11 oBS
Tel. 01364 644 522

Ein Raum im ersten Stock des Valiant Soldiers. Hier ist die Zeit wirklich stehen geblieben.   © Copyright Adrian Platt and licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Ein Raum im ersten Stock des Valiant Soldiers. Hier ist die Zeit wirklich stehen geblieben.
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Adrian Platt and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2013/10/13/the-valiant-soldier-in-buckfastleigh-devon-the-pub-where-time-was-never-called/trackback/

RSS feed for comments on this post.

One CommentHinterlasse einen Kommentar

  1. […] geschrieben, einmal über den Buckfast Tonic Wine, der in der Abbey hergestellt wird, und über den Valiant Soldier, „the Pub where time was never […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: