North Leverton with Habblesthorpe in Nottinghamshire – Der Ort mit dem zweitlängsten Namen Europas

   © Copyright Tim Heaton and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Tim Heaton and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Noch immer kann sich die walisische Gemeinde Llanfairpwll­gwyngyllgogery­chwyrndrobwll­llantysilio­gogogoch damit brüsten, den längsten Ortsnamen Europas zu haben und viele Touristen fahren nur dorthin, um das Schild mit dem Namen am Bahnhof zu fotografieren. Nur wenige wissen hingegen wie der Ort mit dem zweitängsten Namen heißt: North Leverton with Habblesthorpe. Zugegeben, so spektakulär wie der walisische Rekordinhaber ist das nicht, aber immerhin besteht er auch aus dreißig Buchstaben.

Übrigens: Der Weltrekordhalter ist der eigentliche Name der Stadt Bangkok in Thailand: Krung-thep-maha-nakorn-boworn-ratana-kosin-mahintar-ayudhya-amaha-dilok-pop-nopa-ratana-rajthani-burirom-udom-rajniwes-mahasat-arn-amorn-pimarn-avatar-satit-sakattiya-visanukam.

Was gibt es nun über North Leverton with Habblesthorpe zu sagen? Das Dorf liegt in Nottinghamshire, westlich der A156, die von Gainsborough in Richtung Lincoln führt. An der Main Street liegt der Pub des Ortes The Royal Oak. Die Parish Church St Martin’s wurde im 12. Jahrhundert erbaut und ebenfalls an der Main Street liegt die Grundschule North Leverton Church of England Primary School.

Über eine Sehenswürdigkeit verfügt North Leverton with Habblesthorpe aber doch, über die North Leverton Windmill, die in diesem Jahr ihr zweihundertjähriges Bestehen gefeiert hat. Die Windmühle ist samstags geöffnet, und hier kann man Mehl kaufen, das in und mit der Mühle produziert worden ist.

Eine kleine Anekdote am Rande: Die nicht mehr vorhandene St Peter’s Church am östlichen Ortsrand, die zu der früheren Gemeinde Apethorpe gehörte, war die Kirche mit den meisten „runaway brides“ im ganzen Land, d.h. Bräute, die kurz vor der Trauung kalte Füße bekommen haben und die Hochzeit „geschmissen“ haben. Das erzählt die alte Dame auch in dem u.a. Film.

Einen kleinen Eindruck über das Dorf mit dem zweitlängsten Namen Europas vermittelt dieser Film.

Church of St Martin.    © Copyright Tim Heaton and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Church of St Martin.
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Tim Heaton and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Die North Leverton Windmill. Im Hintergrund die West Burton Power Station.    © Copyright Chris Allen and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Die North Leverton Windmill. Im Hintergrund die West Burton Power Station.
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Chris Allen and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

 

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2013/10/20/19812/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: