Stilton Cheese – Der Blauschimmelkäse, den es auch als Parfum und Eiskreme gibt

The Bell Inn in Stilton (Cambridgeshire).    © Copyright Stuart Logan and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

The Bell Inn in Stilton (Cambridgeshire).
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Stuart Logan and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Nicht nur die Franzosen können hervorragenden Käse herstellen, auch in England gibt es sehr gute Käsereien, und ich habe in einigen Restaurants schon sehr gute Käseplatten zum Dessert gehabt, die eine Auswahl von heimischen Produkten boten.

Der blauadrige Stilton Cheese gehört zu den bekanntesten Sorten Englands, oft als Bestandteil des Ploughman’s Lunch zu finden. Benannt wurde er nach dem Dorf Stilton in Cambridgeshire, wo ein gewisser Cooper Thornhill, dem der Pub The Bell Inn gehörte, den Käse im Jahr 1730 auf einer Farm bei Melton Mowbray entdeckte. Er ließ ihn sich zu seinem Gasthof liefern, der an einer der Hauptrouten für die Kutschverbindungen zwischen London und dem Norden des Landes lag, und da hier viele Passagiere Station machten und den Blauschimmelkäse probierten, erzählten sie überall von seinem vorzüglichen Geschmack, so dass er bald zu einer lokalen Berühmtheit wurde.

In Stilton selbst wurde also nie Stilton-Käse hergestellt. Die Produktionsstätten liegen heute in Leicestershire, Nottinghamshire und Derbyshire und ihr Käse besitzt die Geschützte Ursprungsbezeichnung der EU, die besagt, dass seine Erzeugung, Verarbeitung und Herstellung nur in einem bestimmten geographischen Gebiet nach einem anerkannten und festgelegten Verfahren erfolgen darf. Sechs Käsereien stellen zurzeit Stilton Cheese her; sie sitzen in: Melton Mowbray, Long Clawson und Saxelbye in Leicestershire, in Cropwell Bishop und Colston Bassett in Nottinghamshire und in Hartington in Derbyshire.

Die 1936 gegründete Stilton Cheese Makers Association (SCMA) kümmert sich um die Interessen der Hersteller, aber auch um die weltweite Werbung. Mehr als eine Million Käse werden pro Jahr hergestellt, von denen ca 10% in den Export gehen. Die SCMA hat merkwürdigerweise auch ein Parfum entwickelt, das Eau de Stilton, das so beschrieben wird: „The perfume has a very earthy, musky, herby type of background which is very different to the very sweet perfumes you smell wafting down the street as someone walks past you“.
Einen speziellen Stilton Ice Cream stellt die Churchfields Farm bei Droitwich in Worcestershire her.

Übrigens: The Bell Inn in Stilton existiert immer noch und auch hier wird ein Blauschimmelkäse hergestellt, der aber nicht Stilton genannt werden darf, sondern Bells Blue, denn da hat die EU etwas dagegen. Gerade erst im Oktober wurde ein Antrag auf Zulassung des Namens beim Department for Environment, Food and Rural Affairs abgelehnt, aber man will weiter dranbleiben. Vielleicht kann man ja wirklich eines Tages Stilton-Käse auch in Stilton kaufen.

Dieser Film zeigt die Herstellung des Blauschimmelkäses.

Das Buch zum Artikel:
Trevor Hickman: Stilton Cheese – A History. Amberley Publishing 2012. 128 Seiten. ISBN Amberley Publishing.

Die Colston Bassett Dairy in Nottinghamshire.Hier wird der echte Stilton hergestellt.    © Copyright Tom Courtney and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Die Colston Bassett Dairy in Nottinghamshire. Hier wird der echte Stilton hergestellt.
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Tom Courtney and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Und so sieht Der Stilton Cheese aus, der von der Cropwell Bishop Creamery in Nottinghamshire hergestellt wird. Author:  innocenceisdeath. This file is licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported license.

Und so sieht der Stilton Cheese aus, der von der Cropwell Bishop Creamery in Nottinghamshire hergestellt wird.
Author: innocenceisdeath.
This file is licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported license.

Published in: on 15. November 2013 at 02:00  Comments (2)  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2013/11/15/stilton-cheese-der-blauschimmelkase-den-es-auch-als-parfum-und-eiskreme-gibt/trackback/

RSS feed for comments on this post.

2 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Hallo Ingo!

    Stilton PARFUM???? Glücklicherweise kommt diese Anregung pünktlich vor Weihnachten und ich ziehe ernsthaft in Erwägung, mir genau diese Duftrichtung zu wünschen.
    Endlich hätte ich einen Platz ganz allein für mich morgens im überfüllten Bus auf dem Weg zur Arbeit…

    Gruß,
    Michelle

  2. […] hinaus bekannt gemacht hat, den Stilton Käse (ich berichtete über diesen speziellen Käse in einem früheren Blogeintrag). Die Long Clawson Dairy ist auch der größte Arbeitgeber hier mit über 200 Angestellten, die pro […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: