Cadgwith (Cornwall) – Ein Fischerdorf an der Südspitze der Lizard-Halbinsel

This work has been released into the public domain

This work has been released into the public domain

Es gab Zeiten, da ging es dem kleinen Fischerort Cadgwith, tief unten in Cornwall auf der Lizard Peninsula, richtig gut, nämlich immer dann, wenn an der Küste riesige Schwärme von Sardinen vorbeizogen. Ein Ausguck oberhalb des Ortes alarmierte die Fischer, die dann mit ihren Booten sofort aufs Meer fuhren, ihre Netze auswarfen und manchmal hunderttausende dieser Fische an Land brachten. Der Rekord: Eine Million dreihunderttausend an einem Tag! Wobei ich mich frage, wer denn die alle so genau gezählt hat? Bei so einem großen Fang musste natürlich der ganze Ort mit anfassen, um die Fische versandfertig zu machen.

Diese Zeiten sind lange vorbei, keine Sardinenschwärme ziehen an der cornischen Küste mehr vorbei, aber trotzdem wollen die Fischer von Cadgwith nicht aufgeben. Mit ihren kleinen Booten, die bei Ebbe malerisch in der Bucht auf dem Trockenen liegen, fangen sie jetzt meist Hummer und Krebse, die überwiegend in den Export gehen. Das Haupteinkommen bezieht der Ort heute aus dem Tourismus im Sommer, wenn viele der Häuser vermietet werden und es dann an schönen Tagen recht lebhaft in Cadgwith werden kann, z.B. am Buller Day, das ist ein jährliches stattfindendes Gig Racing, also eine Art Ruderbootregatta.

Im Winterhalbjahr, wenn die Stürme, vom her Meer kommend über das Dorf herfallen, wird es ruhig in Cadgwith, dann fühlen sich die Einheimischen im Cadgwith Cove Inn am wohlsten, der mitten im Dorf liegt. Bei einem Pint Bitter am wärmenden Kamin kann man dann auch den schwersten Stürmen trotzen; natürlich serviert der Gasthof auch Meeresfrüchte; frischer als hier kommt man da kaum heran.

Im vorigen Jahr geriet Cadgwith einmal in den Fokus des Landes, als BBC2 eine sechsteilige Sendung mit dem Titel „The Fisherman’s Apprentice“ ausstrahlte. Der Meeresbiologe und TV-Reporter Monty Halls hatte sich ein Jahr lang nach Cadgwith zurückgezogen, um zu erfahren wie das Leben eines Fischers heute im 21. Jahrhundert aussieht, hatte als Lehrling angefangen und ist dann später sogar allein aufs Meer hinausgefahren. Zu der Fernsehsendung ist auch ein Begleitbuch erschienen:
The Fisherman’s Apprentice: Our Fishermen’s Fight For Survival“ (AA Publishing 2012, 256 Seiten, ISBN 978-0749572723) von Monty Halls.

Hier
ist der Trailer zur Fernsehsendung.

   © Copyright Maurice D Budden and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Maurice D Budden and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Die verbliebene Fischerflotte von Cadgwith.    © Copyright Jonathan Billinger and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Die verbliebene Fischerflotte von Cadgwith.
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Jonathan Billinger and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

 

Published in: on 26. November 2013 at 02:00  Comments (1)  
Tags: