Das größte Hubschraubermuseum der Welt in Weston-super-Mare (Somerset)

   © Copyright Jaggery and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Jaggery and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Bei meinen Aufenthalten in Weston-super-Mare, einem Badeort an der Küste Somersets, war das Wetter immer ziemlich schlecht, aber sicher wird auch dort die Sonne einmal scheinen, so dass man sich in die kühlen Fluten des Meeres stürzen kann. Wenn man nicht weiß, was man an einem solchen trüben Tag in dem Seebad machen soll, empfiehlt sich ein Besuch im überdachten Hubschraubermuseum, das vor den Toren der Stadt angelegt worden ist und in dem man eine Sammlung von über 80 Drehflüglern aus aller Welt bewundern kann.

1989 wurde das Helicopter Museum von Prince Andrew offiziell eröffnet, der dazu natürlich mit einem Hubschrauber eingeschwebt kam, und so kann das Museum in diesem Jahr schon sein 25. Jubiläum feiern. Es würde an dieser Stelle zu weit führen, aufzulisten, welche Hubschrauber hier alles zur Schau gestellt werden, aber ich möchte auf einige wenige aufmerksam machen. An deutschen Fabrikaten sind z.B. der Bölkow Bo102 Helitrainer und der MBB Bo105M zu sehen; der schnellste Hubschrauber der Welt, der Westland Lynx, ist in den Hangaren ausgestellt, der 1986 über Glastonbury den Weltrekord mit 249 Meilen pro Stunde aufgestellt hat, und ein Exemplar des von den USA im Vietnamkrieg eingesetzten Huey gehört ebenfalls zur Sammlung.

Im Jahr 2007 wurde das Museum durch einen Besuch der Queen und ihres Ehemannes Prinz Philip geehrt, der wahrscheinlich mehr Interesse an Hubschraubern hatte als seine Gemahlin. Beide flogen von Weston-super-Mare mit einer Sikorsky S-76C wieder nach London zurück.

Im Heliworld Shop findet der hubschrauberbegeisterte Besucher alles, was sein Herz höher schlagen lässt: Bausätze für Modellhelis, Bücher zum Thema und natürlich die unvermeidlichen Kaffeebecher, Teddybären und Sweatshirts mit der Aufschrift „The Helicopter Museum“.

Wer nach dem Besuch des Museums Appetit bekommen hat, jetzt einmal mit solch einem Fluggerät in den Himmel über Weston-super-Mare aufzusteigen, der kann das an bestimmten Tagen des Jahres tun. Die sogenannten Helicopter Experience Flights kosten £45 für einen Erwachsenen, wobei der Eintritt in das Museum bereits enthalten ist.

Das Helicopter Museum liegt an der Locking Moor Road, der A371, die aus Weston-super-Mare in östlicher Richtung hinausführt. Dieser Film zeigt einen Rundgang durch das Museum-

The Helicopter Museum
Locking Moor Road
Weston-super-Mare
Somerset
BS24 8PP
Tel. 01934 635227

   © Copyright Jaggery and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Jaggery and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Published in: on 9. Januar 2014 at 02:00  Kommentar verfassen  
Tags: