Die Krimischriftstellerin Martha Grimes und die Pubs, nach denen ihre Romane benannt worden sind

Hier ist eine Auswahl meiner Martha Grimes-Sammlung. Eigenes Foto.

Hier ist eine Auswahl meiner Martha Grimes-Sammlung.
Eigenes Foto.

Am 27. Januar zeigte das ZDF die, wie in meiner Programmzeitschrift zu lesen war, weltweit erste (deutsche) Verfilmung eines „Inspector Jury“-Romans der US-amerikanischen Schriftstellerin Martha Grimes. Für mich war das Ergebnis enttäuschend; der Darsteller des Londoner Inspectors passte nicht in die Rolle, sein Sergeant wirkte lächerlich, alles war ziemlich langweilig inszeniert. Lediglich die Location Scouts hatten gute Arbeit geleistet; gedreht wurde auf der Isle of Purbeck in Dorset im Ort Corfe Castle. Das Lokalkolorit stimmte, die Ruinen der alten Burg wurden mit in die Handlung einbezogen.

Martha Grimes benannte viele ihrer Krimis nach wirklich existierenden englischen Pubs, in denen sie sich für Recherchezwecke immer eine Zeit lang aufhielt. Hier sind einige Beispiele:

– „The Old Silent“ heißt auf Deutsch „Inspektor Jury geht über das Moor„. Ich unterhielt mich einmal mit jemandem vom Personal dieses Pubs, der in Stanbury (North Yorkshire) zu finden ist, ein Nachbarort von Haworth, und man erzählte mir, dass sich Martha Grimes dort einige Tage einquartiert hatte, um sich mit der Region vertraut zu machen.

– „Help The Poor Struggler“ hat den deutschen Titel „Inspektor Jury lichtet den Nebel„. Ein Pub in Hollinwood bei Oldham (Greater Manchester) führte einmal diesen Namen (das Gebäude ist inzwischen abgerissen worden). Der Wirt in diesem Gasthaus war ein gewisser Albert Pierrepoint, der „nebenberuflich“ Henker war und von 1932 bis 1956 etwa 450 Menschen in staatlichem Auftrag ins Jenseits beförderte.

– „I Am the Only Running Footman“ ist in Deutschland als „Inspektor Jury steht im Regen“ bekannt. Vorbild war hier der heutige Gastropub „The Only Running Footman“ in der Charles Street im Londoner Stadtteil Mayfair.

– „The Five Bells And Bladebone“ kennen deutsche Grimes-Fans unter dem Titel „Inspektor Jury besucht alte Damen„. Es gab einmal einen Pub mit diesem Namen in der Three Colt Street in Limehouse im Osten Londons. Seit dem Jahr 2000 ist daraus die 5B Urban Bar geworden.

– „The Lamorna Wink“ wurde als „Die Treppe zum Meer“ in Deutschland veröffentlicht. Lamorna ist ein kleines Fischerdorf an der äußersten Südwestspitze Cornwalls, dessen Pub „Lamorna Wink“ Pate für den Buchtitel stand. Nach einer sechsmonatigen Umbauphase wurde der Gasthof Ende Dezember vorigen Jahres wieder eröffnet.

– „The Old Contemptibles„, deutsch „Inspektor Jury gerät unter Verdacht„, ist ein Pub in der Edmund Street in Birmingham. The Old Contemtibles nannte man im Ersten Weltkrieg das Britische Expeditionskorps, das in Frankreich und Belgien eingesetzt war.

Die Liste ließe sich noch fortsetzen. In Staithes an der Küste Yorkshires spielt der Roman „The Old Fox Deceiv’d“ (dt. „Inspektor Jury spielt Domino„). Dort gibt es keinen Pub mit diesem Namen, nur „The Cod and Lobster“ unten am Hafen. Auf dem Weg vom Parkplatz oberhalb des Ortes nach unten fand ich ein Haus, das das Namensschild „Grimes Cottage“ trug. Zufall? Auch in diesem malerischen Dorf hatte die amerikanische Krimiautorin Recherchen durchgeführt.

In diesem Film spricht Martha Grimes über ihre Schreibmethode.

The Old Silent in Stanbury (North Yorkshire).    © Copyright Alexander P Kapp and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

The Old Silent in Stanbury (North Yorkshire).
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Alexander P Kapp and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

The Only Running Footman in der Londoner Charles Street (ganz rechts).    © Copyright Mike Smith and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

The Only Running Footman in der Londoner Charles Street (ganz rechts).
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Mike Smith and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

The Lamorna Wink in Lamorna (Cornwall).    © Copyright Pauline Eccles and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

The Lamorna Wink in Lamorna (Cornwall).
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Pauline Eccles and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

 

Published in: on 29. Januar 2014 at 02:00  Comments (3)  

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2014/01/29/die-krimischriftstellerin-martha-grimes-und-die-pubs-nach-denen-ihre-romane-benannt-worden-sind/trackback/

RSS feed for comments on this post.

3 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Ich nehme an, du hast die Verfilmung im ZDF zum Anlass für den Artikel genommen. Alle Achtung, wer die durchgehalten hat, nach 20 Minuten war bei mir Schluss.
    Trotz namhafter Schauspieler wie Thalbach kam es mir vor, als würde die örtliche Laienschauspielgruppe ein schlecht durchdachtes Theaterstück aufführen – die Leistung hätte ich mir auch noch zugetraut.
    Typisch dumm-deutsches Fernsehen.

  2. […] Alle Inspektor Jury Romane sind übrigens nach real existierenden Pubs benannt, in denen sich Martha Grimes für Recherchezwecke immer eine Zeit lang aufhielt. Ein wunderbarer Artikel darüber findet sich hier: https://maricopa1.wordpress.com/2014/01/29/die-krimischriftstellerin-martha-grimes-und-die-pubs-nach… […]

  3. […] Krimiautorin Martha Grimes benennt ihre Romane gern nach englischen Pubs. Über das Thema habe ich in meinem Blog schon einmal geschrieben. Ihr 14. Krimi aus der Inspektor Jury-Reihe, der 1997 veröffentlicht […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: