Der blutende Grabstein des Richard Smith in St Mary’s in Hinckley (Leicestershire)

St Mary's Church in Hinckley.    © Copyright John Salmon and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

St Mary’s Church in Hinckley.
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright John Salmon and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Am 12. April 1727 wurde in der Stadt Hinckley in Leicestershire ein 20jähriger Mann getötet, der es gewagt hatte, sich über einen Sergeanten lustig zu machen, der sich in Hinckley aufhielt, um junge Männer für die Armee zu werben. Damals wurden recht merkwürdige Methoden angewandt, um die Männer davon zu überzeugen „to take the King’s shilling„, was bedeutete, Soldat zu werden, wobei Alkohol eine wichtige Rolle spielte. Die Menge in Hinckley amüsierte sich köstlich über Richard Smith und den immer wütender werdenden Sergeanten, der, als es ihm zu bunt wurde und er keine Möglichkeit mehr sah, irgendjemanden an dem Tag zu rekrutieren, seinen Spieß ergriff und damit den jungen Mann durchbohrte. Smith starb sofort. Was aus dem Sergeanten wurde, konnte ich nicht mehr ermitteln, Richard Smith wurde auf dem Kirchhof von St Mary’s in Hinckley beigesetzt. Auf seinem Grabstein steht geschrieben:

„A fatal Halbert his mortal Body slew, The murdering Hand God’s vengeance will pursue
From shades Terrestrial, though Justice took her flight Shall not the judge of all the Earth do right
Each Age and Sex his Innocence bemoans And with sad sighs laments his dying Groans“.

Am Jahrestag seines Todes, also am 12.April, soll sein Grabstein bluten, so sagt man. Bald ist es also wieder soweit…

Wer sich Richard Smiths Grabstein ansehen möchte: Hinckley liegt südwestlich von Leicester. Die Kirche St. Mary’s ist am besten über den Church Walk, die Station Road oder die Sackgasse St Mary’s Road zu erreichen. Neben dem Kirchhof am Church Walk liegt ein Short Stay-Parkplatz, also ideal für einen Besuch bei Richard Smith.

Hier ist ein Film über St Mary’s und den Kirchhof und hier sind die Bellringer bei der Arbeit zu sehen und zu hören.

St Mary’s Parish Church
Church Walk
Hinckley, LE10 1DW

Published in: on 21. März 2014 at 02:00  Comments (1)  
Tags: