The Trouble House an der A433 bei Tetbury (Gloucestershire) – Hier gab es nichts als Ärger

   © Copyright Paul Best and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Paul Best and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Die A433 führt von Tetbury nach Cirencester; beide Städte liegen in der Grafschaft Gloucestershire. An dieser Straße, der London Road, befindet sich ein einsam gelegenes Haus, dessen Name nichts Gutes verspricht: The Trouble House. Schon das Pubschild deutet auf das Ungemach hin, dass dieses Gasthaus im Laufe seines Bestehens heimsuchte: Ein Mann hängt mit einem Strick um den Hals an einem Balken, ein mit Heu beladenenes Fuhrwerk steht in Flammen, die Hand eines Ertrinkenden ragt aus der Wasseroberfläche und ein Cavalier und ein Roundhead stehen sich misstrauisch gegenüber. Was war hier los?

Früher hieß das 1755 erbaute Gasthaus The Waggon and Horses und es florierte, stand es doch an einer Straße, die viel von Kutschen befahren wurde. Im Jahr 1830 wurde direkt davor ein mit Heu beladenes Fuhrwerk angezündet, von Landarbeitern, die dagegen protestierten, dass immer mehr Maschinen ihnen die Arbeitsplätze wegnahmen. Die Flammen griffen auf den Pub über, dessen reetgedecktes Dach stark in Mitleidenschaft gezogen und ersetzt werden musste.

Einer der früheren Besitzer hatte sein gesamtes Geld in die Restaurierung des Gasthofs gesteckt und darüber hinaus auch noch Kredite aufgenommen, die er nicht zurückzahlen konnte. Aus Verzweiflung hängte er sich an einem Balken auf. Seinem Nachfolger ging es nicht besser, auch er verschuldete sich und ertränkte sich in einem nahegelegenen Teich.

Während des Bürgerkrieges fanden in der Nähe des Pubs einige Scharmützel zwischen den Roundheads und den Cavaliers statt, beide Seiten hatten sich mit großer Wahrscheinlichkeit zwischendurch hier im Gasthof mit dem einen oder anderen Pint gestärkt, um dann mit frischen Kräften weiterkämpfen zu können.

Kein Wunder, dass im Laufe der Zeit aus dem Waggon and Horses das Trouble House wurde. Im vergangenen Jahr schloss der Pub (ohne dass sich der Wirt aufgehängt oder ertränkt hat!!) und es wurde ein Restaurant in den Räumlichkeiten eröffnet The Trouble House Café Bar. Soviel ich weiß, sind auch die früher hier herumspukenden Ex-Gastwirte lange nicht mehr gesehen worden, so dass das Haus langsam in ruhigeres Fahrwasser geraten ist, aber man kann ja nie wissen…
Leider wurde das Pubschild von der Wadsworth Brewery abgehängt, als die neuen Besitzer das Haus übernahmen. Schade!

Übrigens war der Gasthof von 1959 bis 1964 der einzige im ganzen Land, der einen eigenen Bahnhof hatte, The Trouble House Halt, von dem aber nichts mehr übriggeblieben ist.

The Trouble House
London Road
Tetbury GL8 8SG